Samstag, 15. August 2015

Neuzugänge zum Prüfungsende...

Hey Hi Hallo :)
Wow heute mal vor 10 Uhr abends :D

Gestern hab ich endlich meine Literatur Prüfung geschrieben und es lief eigentlich ganz gut :) Jetzt hab ich hoffentlich endlich mehr Zeit zu lesen und bloggen :)
Gestern nach der Prüfung war ich dann direkt mal in die Stadt Bücher kaufen und das kam dabei raus:


 "Of Mice and Men" - John Steinbeck:

'I seen hundrets of men come by on the road an' on the ranches, with their bindles on their back an' that same damn thing on their heads. Hunderds of them. They come, an' they quit an' go on; an' every damn one of 'em's got a little piece of land in his head. An' never a God damn one of 'em ever gets it. Just like heaven. Ever'body wants a little piece of lan'. I read plenty of books out there. Nobody never gets to heaven, and nobody never gets no land. It's just their head.'

Von diesem Buch hab ich schon so einiges gehört, es ist ein Klassiker, undzwar einer über den American Dream. Jetzt bin ich nicht unbedingt der größte Fan von Amerika oder dem American Dream (Ich mein ... let's be honest...) Aber das Buch ist kurz, es ist ein Klassiker, ich bin Englisch Studentin, whatever :) Ich wollte es schon länger mal lesen und gestern als ich die Editon gesehen hab, musste es mit.

_____________________________________________________________________

 "The Old Man and the Sea" - Earnest Hemingway:

Set in the Gulf Stream off the coast of Havana, Hemingway's magnificent fable is the story of an old man, a young boy and a giant fish. In a perfectly crafted story, which won for Hemingway the Nobel Prize for Literature, is a unique and timeless vision of the beauty and grief of man's challenge to the elements in which he lives. 

Ich wollte schon sooo lange was von Earnest Hemingway lesen. Eigentlich seit ich zum ersten mal Gilmore Girls geguckt habe (vor Lebzeiten) weil Rory ihn so zu mögen schien. Aber alle haben mir immer davon abgeraten, gesagt Hemingway schriebe schwierig und langweilig und zu lang. Nunja, dieses Buch hat 100 Seiten also ich denke, das ist machbar. Außerdem fand ich die Edition so schön :) ... Hier ist ein Muster zu erkennen ... :D Ich bin jedenfalls sehr gespannt. Höchstwahrscheinlich eines der nächsten Bücher die ich lesen werde :)

_____________________________________________________________________

 "The Invisible Man" - H.G. Wells:

Depicting one man's decent into murderous brutality "The Invisible Man" is hugely influential and riveting exploration of science's power to corrupt.
With his face swaddled in bandages and his eyes hidden behind dark glasses, Griffin, a guest at an inn, is assumed to be an accident victim. But the true reason for his disguise is far more chilling: he has developed a process that makes him invisible, and is desperate to find the antidote. It is a struggle that will turn him into a monster. 


H.G. Wells, ein weiterer Klassiker ;) Ich hab in der letzten Woche ja hauptsächich für meine Prüfung gelernt und eines der vielen Themen waren Utopias. Unter anderem "The Time Machine" von H.G. Wells (Rezension folgt sehr bald :D ). Ich habe dieses Buch geliebt! Alles daran, also hab ich mir direkt danach "War of the Worlds" von ihm gekauft, was bisher noch auf dem SuB liegt aber nicht mehr lange *muhaha* als ich dann im Buchladen war und "The Invisible Man" gesehen habe, worüber ich beim lernen einiges gelesen hatte, war ich direkt begeistert, als es dann auch noch eine Penguin Library Edition war, musste es mit :D Ich bin so so so gespannt auf die Geschichte, wenn ihr mich fragt klingt es echt spannend und interessant und H.G. Wells Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, hatte "The Time Machine" auf einen Tag durch, was ich wirklich selten mache.


Das Motto dieses Mini - Buchkaufs war also Klassiker, die ich schon länger im Auge hatte oder von denen ich viel gehört hatte und die zufällig in sehr schönen Editions vorhanden waren :D
Ich hatte ja eigentlich nicht geplant mir 3 Bücher zu kaufen, sondern eher eins aber das einzig andere das ich haben wollte hat 24 Euro gekostet und diese 3 Klassiker hab ich zusammen für 21 Euro bekommen also ... naja :D
Außerdem hab ich das Gefühl, dass sie alle drei nicht lange auf meinem SuB bleiben werden. Ich bin jetzt gerade richtig im Lesefieber, ich will am liebsten sofort loslegen aber will zuerst noch mindestens eins meiner angefangenen Bücher beenden weil die letzten 200 Seiten angebrochen sind und es wird gerade richtig spannend! Die drei Klassiker haben allerdings alle nur 100-150 Seiten also, läuft ;)


Also soviel dazu :)
Euch allen noch einen schönen restlichen Samstag
Liebste Grüße,
Katharina

1 Kommentar:

  1. Mein Problem mit Klassikern ist, dass ich sie immer am liebsten im Original lesen möchte, mich dann aber doch nicht so recht ran traue. Es gibt aber einige, die mich echt interessieren und The Invisible Man und Of Mice and Men gehören auch dazu. Was Hemingway angeht, warte ich mal deine Meinung ab. Der gehört ja auch zu den Autoren, von denen eigentlich jeder mal was gelesen haben sollte, aber viel gutes habe ich trotzdem nicht gehört. :D
    Liebe Grüße, Jacqueline - die jetzt Peter Pan weiterlesen geht :D

    AntwortenLöschen