Sonntag, 30. Dezember 2012

Weihnachts- Neuzugänge

"Always a witch" - Carolyn MacCullough

Since the gripping conclusion of 'Once a witch', Tamsin Greene has been haunted by her grandmothers's prophecy that she will soon be forced to make a crucial decision - one so terrible that it could destroy her family forever. When she discoers that her enemy, Alistair Knight, went back in time to Victorian era New York in order to destroy her family, Tamsin is forced to follow him into the past. Stranded all alone in the ninetenth century, Tamsin soon finds herself disguised as a lady's maid in the terrifying mansion of the evel Knight family, avoiding the watchful eye of the vicious matron, La Spider, and fending off the advances off Liam Knight. As time runs out, both families spare off in a thrilling display of magic. And to her horror, Tamsin finally understands the nature of her fateful choice.

Dies ist der Zweite Teil der Reihe :) Der erste "Once a Witch" wurde bereits rezensiert -> *hier*

"Quidditch im Wandel der Zeiten" - J.K. Rowling

Falls Sie sich je gefragt haben, woher der goldene Schnatz stammt, wie die Klatscher ins Spiel kamen oder weshalb auf den Umhängen der Wigtown Wanderers ein Fleischerbeil prankt, dann brauchen sie "Quidditch im Wandel der Zeiten". Diese Sonderausgabe ist ein Nachdruck eines Bandes aus der Schulbibliothek von Hogwarts, den Quidditch-Fans täglich zu Rate ziehen.


Ich bin schon total gespannt, das letzte Buch das mir noch gefehlt hat in meiner Harry Potter Sammlung <3
"Shadowspell" - Jenna Black

Ontop of spending most of her time in a bunkerlike safe house and having her dates hijacked by a formidable Fae bodyguard, Faeriewalker Dana Hathaway is in for some more bad news: the Erlking and his pack of murderous minions known as the Wild Hunt have descended upon Avalon. With his homicidal appetite and immortal powers, the Erlking has long been the nightmare of the Fae realm. A fragile treaty with the Faerie Queen, sealed with a mysterious spell, is the one thing that keeps him from hunting unchecked in Avalon, the only place on Earth where humans and Fae live together. Which means Dana's in trouble, since it's common knowledge that the Faerie Queens want her - and her rare Faeriewalker powers - dead. The smoldering, sexy Erlking's got his sight set on Dana, but does he only seek to kill her, or does he have something much darker in mind?

Wieder ein zweiter Teil ;) Der erste Teil "Rosendorn" wurde bereits rezensiert -> *hier*

"The Red Fairy Book" - Andrew Lang

It is almost impossible to envision that childhood would be like without the enchanting world of fairyland. Three-headed trolls, horses that carry their masters up mountains of glass, giants and dwarfs, monsters and magicians, fairies and ogres - these are the companions who thrill young boys and girls of all lands and all times, as Andrew Lang's phenomentally successful collections of stories have proved. From the day that they were first printed, the Lang fairy tale books of many colors have entertained thousands of boys and girls, as they have also brought pleasure to the many parents who have read these unforgettable classics to their children.

Über dieses Buch haben wir in einem English Literature Course gesprochen und ich musste einfach haben. Es sind schöne unbekannte Märchen drin <3 (Und einige davon haben wohl auch Tolkien beeinflusst ;) )

"Aspects of the Novel" - E.M. Forster

Forster's renowned guide to writing sparkles with wit and insight for contemporary writers and readers. With lively language and excerpts from well-known classics, Forster takes on the seven elements vital to a novel: story, people, plot, fantasy, prophecy, pattern and rhythm. He not only defines and explains such terms as "round" characters versus "flat" characters (and why both are needed for an effective novel), but also provides examples of writing from such literary greats as Dickens and Austen. Forster's original commentary illuminates and entertains without lapsing into complicated, scholarly rhetoric, coming together in a key volume on writing by a novelist Graham Greene called a "gentle genius".

Auch darüber haben wir in dem English Literature Course geredet ;) Unser Professor hat es uns empfohlen und ich hab mal reingelesen, es klang eigentlich ganz gut :)

"King Lear" - William Shakespeare

Da es ein Reclam Buch ist, gibt es mal wieder keinen richtigen Klappentext der dem Inhalt entspricht ;)

Deshalb werde ich mich einfach mal überraschen lassen ;)
Gewünscht hab ichs mir, weil ich mein Shakespeare Wissen mal nochmal ein wenig erweitern möchte. Außerdem weil wir auch dieses Buch für den English Literature Course brauchen :D

(Dieser Kurs hat 3 meiner Weihnachtsgeschenke ausgemacht :D Ich sollte die Lieblingsstudentin sein :D )


"Das Buch ohne Namen" - Anonymous

Jeder, der dieses Buch liest, stirbt. Doch nur wer es liest, weiß, warum...

Ein Buch ohne Titel und ohne Autor tötet jeden, der es liest.
Ein geheimnisvoller blauer Stein ist plötzlich verschwunden - und alle suchen ihn.
In Santa Mondega bricht die Hölle los - im wahrsten Sinne des Wortes.
Eine Sonnenfinsternis wird Santa Mondega bald in völlige Dunkelheit tauchen und dann wird es blutig werden. Blutiger, als sich irgendjemand vorstellen kann. Denn ein Fremder ist in der Stadt: Bourbon Kid.

Das hat meine beste Freundin mir geschenkt :) Zusammen mit dem Kommentar "Versteh mich nicht falsch ... ich will nicht, dass du stirbt... es gab 2 Fortsetzungen da dachte ich mir, geh ich das Risiko ein!" :D <3

"The Lord of the Rings" - J.R.R. Tolkien

Ich habe lange drüber nachgedacht und mich entschlossen alle 3 Klappentexte zu tippen :)

The Fellowship of the Ring:


In a sleepy village in the Shire, a young hobbit is entrusted with an immense tast. He must make a perilous jouney across Middle-earth to the Cracks of Doom, there to destroy the Ruling Ring of Power - the oly thing that prevents the Dark Lord's evil dominion.

The Two Towers:

The Company of the Ring is sundered. Frodo and Sam continue their journey alone down the great River Anduin - alone that is, save for the mysterious creeping figure that follows whereever they go.
Thus continues the classic tale begun in 'The Fellowship of the Ring', which reaches its awesome climax in 'The Return of the King.'

The Return of the King:

The armies of the Dark Lord are massing as his evil shadow spreads even wider. Men, Dwarves, Elves and Ents unite forces to do battle against the Dark. Meanwhile Frodo and Sam struggle further into Mordor in their heroic quest to destroy the One Ring.
The devastating conclusion of J.R.R. Tolkien's classic tale, begun in 'The Fellowship of the Ring' and 'The Two Twoers', which includes the Appendices and a revised Index in full.



That's it! :)
Das waren alle Bücher die ich zu Weihnachten bekommen habe :)
Insgesamt, waren es 10! :) Mir passt das natürlich ganz gut :) Ich hab mich total gefreut! Mein SuB hingegen ... naja ... sagen wir einfach nichts darüber ;)

"Always a witch" lese ich bereits jetzt :) Bin schon begeistert :)
Und die anderen werden hoffentlich bald folgen :)

Soviel dazu ;)
Liebste Grüße, Katharina

Der kleine Hobbit :)


Gerade war ich mit meiner Mutter "Der kleine Hobbit - Eine unerwartete Reise" gucken.
Ich muss gestehen, anfangs hatte ich wirklich ein wenig Angst. Denn "Der kleine Hobbit" von J.R.R. Tolkien ist eins meiner zwei Lieblingsbücher of all times. Deshalb bestand für mich die Gefahr, dass der Film mich enttäuscht.
Aber sehen wollte ich ihn auf alle Fälle, deshalb hab ich mein Vertrauen auf Peter Jackson gesetzt und mich erneut auf eine Reise nach Mittelerde begeben!

Und ich habe es nicht bereut!

Der Film war wirklich super toll!! :)
Ich war begeistert davon, wie nah am Buch der Film blieb! Wirklich! Unglaublich! :)
Der Cast war super! Bilbo war super gespielt (auch hier hatte ich meine Zweifel) und hat mich vollends überzeugt, ebenso wie die Zwerge! :)

Was mir persönlich sehr sehr gut gefiel war, dass außer der Geschichte vom 'kleinen Hobbit' auch noch einges anderes an Vorgeschichte und Zusatzwissen zu "Der Herr der Ringe" geliefert wurde! Einigs davon aus dem Buch "Der Herr der Ringe" selbst, das es damals nicht in den Film geschafft hat.
Für große "Herr der Ringe" und J.R.R. Tolkien- Fans wie mich, macht das diesen Film zu etwas ganz Besonderem! :)

Aber auch, wenn ihr das Buch nicht gelesen habt, würde ich euch empfehlen euch den Film anzusehen! Denn wie gesagt, er ist so nah am Buch ,dass es einem nicht schwerfällt zu folgen (sagte zumindest meine Mutter :) ) und ich würde mir dieses Ereignis nicht entgehen lassen. Der Film ist zu toll! :)

Also alles in allem:
Eine wirklich sehr sehr gut umgesetzte Buchverfilmung :)
Ich bin richtig stolz auf Peter Jackson und bin außerdem erneut einem schlimmen Fall von "Tolkien-Fieber" erlegen ;)
Wünscht mir Glück :D

Liebste Grüße,
Katharina

Freitag, 28. Dezember 2012

100 Bücher die man gelesen haben sollte - TAG

Diesen Tag habe ich gerade entdeckt und dachte, wenn ich mich schon in letzter Zeit so selten gemeldet hab, dann kann ich doch zumindest das posten ;)
Wer möchte kann ihn gerne kopieren :)
gelesen
SuB
1. Der Herr der Ringe, JRR Tolkien
2. Die Bibel

3. Die Säulen der Erde, Ken Follett
4. Das Parfüm, Patrick Süskind
5. Der kleine Prinz, Antoine de Saint-Exupéry (naja so halb :/ :D )
6. Buddenbrooks, Thomas Mann
7. Der Medicus, Noah Gordon
8. Der Alchimist, Paulo Coelho
9. Harry Potter und der Stein der Weisen, JK Rowling
10. Die Päpstin, Donna W. Cross

11. Tintenherz, Cornelia Funke
12. Feuer und Stein, Diana Gabaldon13. Das Geisterhaus, Isabel Allende
14. Der Vorleser, Bernhard Schlink
15. Faust. Der Tragödie erster Teil, Johann Wolfgang von Goethe
16. Der Schatten des Windes, Carlos Ruiz Zafón
17. Stolz und Vorurteil, Jane Austen
18. Der Name der Rose, Umberto Eco
19. Illuminati, Dan Brown
20. Effi Briest, Theodor Fontane

21. Harry Potter und der Orden des Phönix, JK Rowling
22. Der Zauberberg, Thomas Mann
23. Vom Winde verweht, Margaret Mitchell
24. Siddharta, Hermann Hesse
25. Die Entdeckung des Himmels, Harry Mulisch
26. Die unendliche Geschichte, Michael Ende
27. Das verborgene Wort, Ulla Hahn
28. Die Asche meiner Mutter, Frank McCourt
29. Narziss und Goldmund, Hermann Hesse
30. Die Nebel von Avalon, Marion Zimmer Bradley

31. Deutschstunde, Siegfried Lenz
32. Die Glut, Sándor Márai
33. Homo faber, Max Frisch
34. Die Entdeckung der Langsamkeit, Sten Nadolny
35. Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins, Milan Kundera
36. Hundert Jahre Einsamkeit, Gabriel Garcia Márquez
37. Owen Meany, John Irving
38. Sofies Welt, Jostein Gaarder
39. Per Anhalter durch die Galaxis, Douglas Adams
40. Die Wand, Marlen Haushofer

41. Gottes Werk und Teufels Beitrag, John Irving
42. Die Liebe in den Zeiten der Cholera, Gabriel Garcia Márquez
43. Der Stechlin, Theodor Fontane
44. Der Steppenwolf, Hermann Hesse
45. Wer die Nachtigall stört, Harper Lee
46. Joseph und seine Brüder, Thomas Mann
47. Der Laden, Erwin Strittmatter
48. Die Blechtrommel, Günter Grass
49. Im Westen nichts Neues, Erich Maria Remarque
50. Der Schwarm, Frank Schätzing

51. Wie ein einziger Tag, Nicholas Sparks
52. Harry Potter und der Gefangene von Askaban, JK Rowling
53. Momo, Michael Ende
54. Jahrestage, Uwe Johnson
55. Traumfänger, Marlo Morgan
56. Der Fänger im Roggen, Jerome David Salinger
57. Sakrileg, Dan Brown

58. Krabat, Otfried Preußler
59. Pippi Langstrumpf, Astrid Lindgren
60. Wüstenblume, Waris Dirie Will

61. Geh, wohin dein Herz dich trägt, Susanna Tamaro
62. Hannas Töchter, Marianne Fredriksson
63. Mittsommermord, Henning Mankell
64. Die Rückkehr des Tanzlehrers, Henning Mankell
65. Das Hotel New Hampshire, John Irving
66. Krieg und Frieden, Leo N. Tolstoi
67. Das Glasperlenspiel, Hermann Hesse
68. Die Muschelsucher, Rosamunde Pilcher
69. Harry Potter und der Feuerkelch, JK Rowling
70. Tagebuch, Anne Frank (soweit bis es zu verstörend wurde :( )

71. Salz auf unserer Haut, Benoîte Groult
72. Jauche und Levkojen , Christine Brückner
73. Die Korrekturen, Jonathan Franzen
74. Die weiße Massai, Corinne Hofmann
75. Was ich liebte, Siri Hustvedt
76. Die dreizehn Leben des Käpt’n Blaubär, Walter Moers
77. Das Lächeln der Fortuna, Rebecca Gablé
78. Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran, Eric-Emmanuel Schmitt
79. Winnetou, Karl May
80. Désirée, Annemarie Selinko

81. Nirgendwo in Afrika, Stefanie Zweig
82. Garp und wie er die Welt sah, John Irving
83. Die Sturmhöhe, Emily Brontë
84. P.S. Ich liebe dich, Cecilia Ahern
85. 1984, George Orwell
86. Mondscheintarif, Ildiko von Kürthy
87. Paula, Isabel Allende
88. Solange du da bist, Marc Levy
89. Es muss nicht immer Kaviar sein, Johanns Mario Simmel
90. Veronika beschließt zu sterben, Paulo Coelho

91. Der Chronist der Winde, Henning Mankell
92. Der Meister und Margarita, Michail Bulgakow
93. Schachnovelle, Stefan Zweig
94. Tadellöser & Wolff, Walter Kempowski
95. Anna Karenina, Leo N. Tolstoi
96. Schuld und Sühne, Fjodor Dostojewski
97. Der Graf von Monte Christo, Alexandre Dumas
98. Der Puppenspieler, Tanja Kinkel
99. Jane Eyre, Charlotte Brontë
100. Rote Sonne, schwarzes Land, Barbara Wood


13 gelesene Bücher und zwei, bei denen ich nur Teile gelesen habe :)
5 auf meinem SuB
Und einige auf meinem Wunschzettel *-*

Ich hoffe ich komme heute oder morgen dazu meine Weihnachtsneuzugänge zu posten :)
Ist in Arbeit ;)

Liebste Grüße,
Katharina

Samstag, 22. Dezember 2012

Home sweet home :)

JA! Endlich! Es sind Ferien! :-)

Naja eigentlich ja schon seit gestern. Aber bis ich daheim war und hier alles erledigt war, war es eindeutig bereits zu spät um noch einen Post zu schreiben!

Und dann ist da noch diese Kleinigkeit die sich Weihnachtsvorbereitungen nennt :)
Übermorgen <3
Hach, ist das wundervoll, wie ich es liebe!
Denn auch ohne Schnee ist Weihnachten meine liebste Zeit im Jahr. ... Aber gegen Schnee hätte ich auch nix ;)

Naja jetzt bin ich da, alles ist ausgepackt und die Geschenke werden morgen verpackt, ebenso wie der Weihnachtsbaum aufgestellt wird, etc.

Und, das war das beste am heutigen Tag:

Ich hatte Zeit zu lesen! *_*

Undzwar ein Buch! Nichts für die Uni! Seit Wochen, war das jetzt schon nicht mehr der Fall!

Versteht mich nicht falsch, ich find die Uni immer noch super. Und das meiste was ich lesen muss ist eig relativ interessant :) Immerhin mag ich sowohl Englisch als auch Deutsch sehr... aber manchmal möchte man doch gern ein Buch lesen ;)

Deshalb lese ich jetzt, endlich "Plötzlich Fee - Herbstnacht"
Bin auf Seite 100 und ich liebe es :)
Sobald der Post online geht, wird weiter gelesen!

Jedenfalls hoffe ich, dass ich in diesem Jahr noch einiges hier gepostet bekomme.
Vielleicht noch Rezensionen, Neuzugänge und ein Update von Challenges an denen ich 2012 teilnehmen möchte ;) Und so weiter, ein Jahresabschluss eben ;)

Drückt mir die Daumen dass ich einiges erledigt bekomme in den 2 Wochen und auch einiges gelesen, denn gelernt werden muss natürlich auch :/ ;)

Euch allen schonmal einen schönen Sonntag und ich hoffe wir hören voneinander :)

Liebste Grüße,
Katharina

Montag, 10. Dezember 2012

Werbung :)

Ihr habt ein Gewinnspiel laufen und wollt dass es Bekannter wird?

Oder wollt ihr, dass eure Challenge vielleicht noch ein paar Teilnehmer findet?

Leider ist es manchmal auch wirklich schwer den Überblick zu behalten bei all den Sachen die auf Blogger so laufen!

Deshalb hat Christelle von   kritzls-lesewelt   eine neue Facebook-Seite gegründet! :)
 
!! Hier !!    

Ihr könnt Werbung für euer Gewinnspiel machen, oder Challenges oder ähnliches einfach nur posten um sie mit anderen zu teilen :)

Oder auch einfach Mitglied werden um nichts mehr zu verpassen!

Ich dachte, ich mach mal Werbung denn desto mehr mitmachen, desto lustiger und hilfreicher wird die Seite ja :)

Also schaut doch mal vorbei wenn ihr wollt :)

Liebste Grüße,
Katharina

Samstag, 8. Dezember 2012

Nikolaus Neuzugänge

 A kiss in time - Alex Flinn:

Talia fell under a spell ... Jack broke the curse.

I was told to beware the accursed spindle, but it was so enchanting, so hypnotic...
I was looking for a little adventure the day I ditched my tour group. But finding a comatose town, with a hot-looking chick asleep in it, was so not what I had in mind.
I awakened in the same place but in another time - to a stranger's soft kiss.
I couldn't help kissing her. Sometimes you just have to kiss someone. I didn't know this would happen:
Now I am in dire trouble because my father, the king, says I have brought ruin upon our country. I have no choice but to run away with this commoner!
No I'm stuck with a bratty princess and a trunk full of her jewels ... The good news: My parents will freak!


 "Der Tod in Venedig" - Thomas Mann

Der nicht mehr junge Schriftsteller Gustav Aschenbach - mit den Gesichtszügen Gustav Mahlers - entdeckt für sich am Lido des schwlwarmen Venedi die Gestalt des apollinisch schönen Knaben Tadzio und strebt in seinen Gedanken zu ihm, steigert sich in eine unerfüllbare Liebe und versprielt damit nach einem Wort von Heinrich Mann, 'was ihm das wünschenswerteste schien.'

Das Buch hat keinen richtigen Klappentext, nur ein Zitat von Thomas Mann wie sehr ihn der Erfolg seines Buches freut ;) ... hoffe der kurze Auszug aus dem Inlet hilft euch weiter :D





"Burned" - Ellen Hopkins

I felt angry,
frustrated.
I felt I didn't belong, not in my
church, not in my home, not
in my skin.

Raised in a religious - yet abusive - family, Pattyn Von Stratten starts asking questions - about God, a woman's role, sex, love. She experiences the first stirrings of passion, but when her father catches her in a compromising position, events spiral out of control. Pattyn is sent to live with an aunt in the wilds of Nevada to find salvation and redemption. What she finds instead is love and acceptance - until she realizes that her old demons will not let her go.


Also... "Der Tod in Venedig" weil ... naja ich meinte zu meiner Mutter, da ich Deutsch studiere, soll sie mir einfach i-einen Deutschen Klassiker kaufen. Raus kam Thomas Mann! Hab schon einiges gutes über das Buch gehört und bin doch schon gespannt wies denn ist!

Über "A kiss in time" und "Burned" habe ich mich total gefreut!! <3

Denn ich liebe einfach alle bisherigen Bücher von Alex Flinn ('Beastly' , 'Kissed' , 'Bewitching'), die ich gelesen habe und bin deshalb schon gespannt wie dieses hier so ist.

Zu 'Burned', es ist von Ellen Hopkins, von ihrem Buch 'Impulse' hab ich erst vor wenigen Tgen meine Rezension hochgeladen, war mein Jahres Highlight!
Ich würde Ellen Hopkins ohne zu zögern als eine meiner absoluten Lieblingsautorinnen bezeichnen. Diese Frau schreibt so tolle Bücher!! Kann es kaum erwarten 'Burned' zu lesen! :)


Kennt ihr eins der Büche?
Wie war euer Nikolausabend so?
Und seid ihr auch eingeschneit? ;)

Liebste Grüße,
Katharina

Donnerstag, 6. Dezember 2012

November

Besser spät als nie, meine Monatsstatistik vom November, die leider sehr erbärmlich ausfallen wird:

Gelesen:
- "Grischa" - Leigh Bardugo -> S.136-352 = 216 Seiten
- "Poes Selected Tales" - E.A. Poe -> 6 Seiten
- Verschiedene Märchen und Kurzgeschichten -> 49 Seiten
- "Reckless" - Cornelia Funke -> bis S. 98

Insgesamt:
369 ...

Das ist wirklich mal so richtig arm!
Dieser Monat war unglaublich schnell um und ich musste Massen von Assignments, Arbeitsblättern und eine Presentation machen ... ! Aber keine Entschuldigungen, wirklich nicht gut! :D

Neuzugänge:
- "The perks of being a wallflower" - Stephen C.
- "The Christmas Tales" - Charles Dickens
- "Death of a Salesman" - Arthur Miller
- "Tintenherz" - Cornelia Funke
- "Tintenblut" - Cornelia Funke
- "Tintentod" - Cornelia Funke

SuB:

81 ... oh man ... das ist ... :/ Ist doch zum kotzen!

Auch wenn ich mich schon sehr freue auf Weihnachten und so aber wenn ich dran denke wie sehr mein SuB dann noch weiter wächst ... oh man :(


Bestes oder schlechtestes Buch kann ich hier ja nicht wirklich benennen denn ich hab ja nicht wirklich viel gelesen, .Grischa hab ich schon letzten Monat geschrieben (es war super! ) und die Märchen und Kurzgeschichten waren auch alle sehr schön :)

Hoffen wir mal, dass ich im Dezember ein wenig mehr gelesen bekomme, drückt mir die Daumen!

Mittwoch, 5. Dezember 2012

Impulse - Ellen Hopkins

 Inhalt:
Act,
on your impulse.
Swallow the bottle,
Cut a little deeper,
Put the gun to your chest.

In Ellen Hopkins Buch Impulse geht es um 3 Jugendliche die sich das Leben nehmen wollen. Vanessa, sie will sich die Pulsadern aufschneiden. Tony, er will sich mit Hilfe von Pillen umbringen. Conner, er will sich erschießen.
Doch bei allen drei geht etwas schief. Vanessas kleiner Bruder findet sie gerade noch rechtzeitig. Tony landet im Krankenhaus und ihm wird geholfen und Conner der sich nicht in den Kopf sondern in die Brust schießen wollte, verfehlt nur knapp sein Herz.
Jetzt sind alle drei in der Selben Klinik, wo ihnen geholfen werden soll. Zunächst sprechen sie nur mit den zuständigen Angestellten doch nach und nach finden sie zueinander. Und ihre "Freundschaft" die zunächst nur darauf beruhigt, dass sie denken sie seien die drei einzigen einigermaßen normalen dort (was Sinn ergibt wenn man die anderen Jugendlichen kennt), vertieft sich so sehr, bis sie sich gegenseitig die Gründe für ihren Selbstmordversuch anvertrauen...

Schreibstil:
Die Geschichte ist aus 3 verschiedenen Perspektiven erzählt. Conner, Vanessa und Tony. Immer 2 Kapitel von jedem, dann kommt der nächste dran. In den jeweiligen Kapitel bemerkt man zunächst nur den Fortschritt des einzelnen, auch wenn sie reibungslos aneinander anknüpfen. Nach und nach kommt es dann häufiger vor, dass ein Kapitel von Tony oder Vanessa vielleicht auch mal etwas über Conner aussagt, oder andersrum.

Außerdem kann ich nur sagen, ich liebe den Schreibstil von Ellen Hopkins einfach! Unteranderem deshalb ist zu einer meiner, wenn nicht meiner Aller-, liebsten Autorin/nen geworden!
Denn sie schreibt ihre Bücher in freien Versen und das verleiht einem einfachen Satz einfach eine riesengroße Aussagekraft!
Anstatt zu sagen "Trying to kill yourself with pills, a knive or a gun ..." she says "Act on your impulse, swallow the bottle, cut a little deeper, but the gun to your chest" <3

(Wobei mir grade aufgefallen ist dass ich ins Englische verfallen bin, vielleicht hätte ich diese Rezension auf Englisch schreiben sollen :P )

However... ;) Das macht ihre Bücher sehr interessant und sehr angenehm zu lesen! :) Sodass man sie nie lange auf dem SuB liegen lassen kann. Ein weiterer Grund ist, dass sie immer diese unglaublichen Themen hat! Drogensucht bei Jugendlichen (Crank), Teenager-Mütter (Glass), die Auswirkung die die Drogen auch noch auf die nächste Generation haben (Fallout), Selbstmord und wie hard es für die betreffenden Jugendlichen ist damit umzugehen... (Impulse)... und so weiter!

Meine Meinung:
Naja ich weiß ja nicht ob es nicht vielleicht schon gaaanz leicht durchgeschienen hat aber ich liebe dieses Buch!!
Mein absolutes Highlight 2012!
Ich fands wiedermal richtig gut gemacht, wie Ellen Hopkins einem das schwierige Thema Selbstmord näher bringt. Was mir besonders gut gefallen hat war, meine Reaktion auf das Buch. Denn ich hab richtig gemerkt wie ich am Anfang noch dachte "Leute, ernsthaft? Was soll das denn auch mit dem Selbstmord, ihr hättet eben mit jemandem drüber reden sollen!" ... Aber je weiter die Geschichten der drei dann erklärt wurden und je mehr man über sie erfahren hat, desto eher konnte man verstehen. Nachvollziehen vielleicht nicht, weil ich mich nie selbst umbringen würde und ich habe auch noch nie im Leben solche erfahrungen gemacht wie die drei. Glücklicherweise!
Aber bei allem was da raus kommt wachsen einem die Charaktere so sehr ans Herz! Wirklich gut gemacht und ja, das Thema wird einem verinnertlicht!

Der Verlauf war wirklich gut gedacht, auch wie alles in eine Geschichte eingebunden wurde. Das Ende war... wow! Sowohl schockierend als auch passend und traurig und auch schön ...
Der letzte Satz "... a perfect paper airplane" , wird vermutlich für immer bei mir bleiben!

Also wie könnte ich dem Buch etwas anderes als 5 von 5 Kleeblättern geben? Ich würde ihm glatt 6 geben! Aber da meine Bewertung nur bis 5 geht und ich gerade zu müde (und zu unwissend) bin um meine kleinen Kleeblätter zu vergolden ;) ...

Freitag, 30. November 2012

Freitags Füller

Gerade dachte ich wie schön es wäre, nach Wochen nochmal einen Freitags Füller auszufüllen :)
Also Vorlage von scrap impulse :

1. Ach ich bin so verdammt müde!! :D .
2. Da ich Angst hatte meine neue Wohnung in Brand zu setzen, habe ich dort keinen Adventskranz.
3. Dieses Wetter gefällt mir nicht sooo gut denn ich will Schnee!!!.
4. Also Neben habe ich für die nächste Zeit definitiv genug gesehen.
5. In den nächsten Wochen habe ich so viel für die Uni zu tun dass ich am liebsten gar nicht drüber nachdenken möchte :/ .
6.  'Vielen Dank für Speis und Trank das Geld liegt auf der Fensterbank' sagte meine Oma immer.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine DVD mit meiner Mutter gucken und danach endlich schlafen :) , morgen habe ich mit meiner Schwester backen und dann vllt Weihnachtsmarkt oder Eisbahn geplant und Sonntag möchte ich ausruhen, alles erledigt haben was erledigt sein muss und dann zurück nach Trier waren !


Das war doch nochmal schön :D
Kurz und knapp.... meine Mutter ruft :D

Schönen Freitag-Abend euch allen :)

Montag, 26. November 2012

Endlich!!! :)

Es ist soweit! Es ist soweit! :D

Ich kann verstehen wenn das jetzt übertrieben wirkt aber
EEEENDLICH :D hab ich Internet!! :D

Ursprünglich sollte mein Anschluss am 24.10 glaub ich frei sein ...
Tja denkste ;)

Und heute, über einen Monat später, endlich! :D

Es klingt verrückt aber es ist wirklich schwer ohne Internet zu studieren!
Die Lehrer laden alles auf Lernplattformen hoch und erwarten dann dass man es natürlich problemlos jederzeit abrufen kann ... was nicht der Fall ist wenn man kein Internet hat :D

Aber das liegt ja jetzt hoffentlich erstmal hinter mir :)

Und außerdem, kann ich mich jetzt endlich nochmal ordentlich um meinen Blog kümmern :)

Also hoffentlich hört ihr in nächster Zeit nochmal öfter von mir ;)

Jetzt erstmal aufräumen und alles für Besuch fertig machen!

Liebste Grüße,
Katharina

Samstag, 24. November 2012

Unerwartete Neuzugänge

 Heute morgen komme ich runter und auf dem Tisch liegt tatsächlich ein grooßes Paket für mich :) Mein Gewinn vom Dressler Verlag :)
Es ist toll!!  <3


"Tintenherz" - Cornelia Funke

"Die Dunkelheit war blass vom Regen und der Fremde war kaum mehr als ein Schatten. Nur sein Gesicht leuchtete zu Meggie herüber."

Wer ist Staubfinger, der Fremde, wirklich? Und wer ist Capricorn, wer Zauberzunge? Antworten findet Meggie in einem alten ligurischen Bergdorf - und in einem Buch.


"Tintenblut" - Cornelia Funke:
"Meggie las zum hundertsten Mal den Abschiedsbrief an ihre Eltern:
Liebster Mo! Liebe Resa!
Bitte macht euch keine Sorgen. Farid muss Staubfinger finden, um ihn vor Basta zu warnen, und ich gehe mit ihm. Ich will gar nicht lange bleiben, ich will nur den Weglosen Wald sehen und den Speckfürsten, den Schönen Cosimo und vielleicht noch den Schwarzen Prinzen und seinen Bären. Ich will die Feen wiedersehen und die Glasmänner - und Fenoglio. Er wird mich zurückscheiben. Ihr wisst, dass er es kann. Macht euch keine Sorgen. Capricorn ist ja nicht mehr dort.
Bis bald, ich küsse euch tausendmal, Meggie"

"Tintentod" - Cornealia Funke

"Meggie", sagte Fenoglio leise, "wir beide wissen dass dein Vater nicht wegen meiner Lieder der Eichelhäher ist. Dein Vater ist wie der Schwarze Prinz - er fühlt mit den Schwachen. Das habe nicht ich ihm ins Herz geschrieben, das war schon immer dort. Vielleicht hat du recht. Vielleicht verändert diese Geschichte ihn, aber er verändert auch die Geschichte."

Der magische, überwältigende, alles in den Schatten stellende Abschluss der Tintenwelt Trilogie, zu der SPIEGEL SPEZIAL schrieb: ... ein erzählerischer Lustgarten, ein buntes Abenteuer-Kaleidoskop, eine Hommage an das Buch an sich und die verkannte Kunst des Vorlesens.


 
ICH FREU MICH SOOOOOO SEHR!!! *_*
Ich wollte schon immer die Tintentrilogie lesen! Denn ich mag Cornelia Funke sehr :) Aber diese Bücher sind sooo teuer :( Und da war ich natürlich direkt dabei als ich gesehen hab, dass es sie beim Gewinnspiel gibt.
Und ich hab mich soo gefreut als ich die E-Mail bekommen habe.

Ich kanns kaum erwarten mit lesen anzufangen! Aber erst noch mein Reckless 1 reread und Reckless 2 :)
(Cornelia - Funke - Time ;) )

Euch alles noch einen schönen Samstag.
Hoffentlich mit Heizung, Tee, Wärmflasche, Decke oder was immer euch so warm hält, bei diesem herbstlichen Wetter ;)

Liebste Grüße ;)

Grischa - Goldene Flamme

Inhalt:

Alina und Maljen sind beste Freunde seit sie zusammen im Waisenhaus aufwuchsen. Heute arbeiten sie beide für die Arme von Rawka. An deren Spitze stehen die Grischa, angeführt von dem Dunklen. Mitten durch Rawka führt eine Schwarzes Nichts, dort kann niemand überleben. Die "Schattenflur", genau dort hindurch müssen Alina, Maljen und ihre Truppen, denn dahinter liegt der Hafen.
Doch auf der Durchreise werden sie angegriffen und als Maljen Alina rettet und dann selbst fast getötet wird, regt sich etwa in Alina. Ein heller Lichtblitz erscheint und sie wird ohnmächtig.
Wach wird sie erst wieder im Lager. Dort wird sie sofort zum Dunklen geführt, der behauptet sie sei die lang erwartete Sonnenkriegerin, die einzige die Rawka von der Schattenflur befreien kann.
So wird Alina aus dem einzigen Leben gerissen das sie kennt. Sie wird von Maljen getrennt und in den Kleinen Palast gebracht, wo die Grischa leben. Dort beginnt für sie ein völlig neues Leben! Doch ob das so gut ist? Und ist Alina wirklich die Sonnenkriegerin?

 Cover:

Wunderschön oder? :) Es sieht aus wie frisch drauf gemalt mit dieser besonderen Art von Wasserfarben wisst ihr? Und ohne Schutzumschlag sieht es noch genauso schön aus :)
Das Mädchen auf dem Bild sieht so aus, wie ich mir Alina als Grischa vorgestellt hab.
Außerdem ist vor jedem Kapitel eine kleine Malerei. Mal größere, mal kleinere :)

Figuren:

Wirklich sehr Schwierig zu sagen wen ich mochte und wen nicht. Denn das hat sich ständig geändert. Leigh Bardugo hat ihre Figuren wunderschön gestaltet. Mit ihnen wird es nie langweilig. Weder mit den Hauptfiguren wie Alina, Maljen und dem Dunklen, noch mit den Nebenfiguren! Wirklich schön gemacht :)
Deshalb mochte ich mal Maljen, mal den Dunklen. Mal war mit Alina sympatisch und mal konnte ich sie gar nicht verstehen! Ich fands wirklich toll! :)

Meine Meinung:

Ich hatte mir von dem Buch eigentlich gar nicht so viel erwartet, denn ich wollte es nie wirklich kaufen obwohl e ziemlich interessant klang. Deshalb habe ich mich zwar gefreut als ichs gewonnen hab beim Gewinnspiel aber ich wusste noch nicht ob das so mein Ding sein würde ;) Als ich dann angefangen hab zu lesen war ich mir ziemlich bald sicher, dass es eins meiner Lieblinge werden würde. Der Schreibstil von Leigh Bardugo ist wirklich schön sodass man lange lesen kann ohne sich je zu langweilen :)
Die Story ist super!! Ich konnte es kaum erwarten weiter zulesen. Und bis zum Ende wusste man nicht wie es ausgehen würde. Also wirklich so bis auf die letzten Seiten! Toll!!
Jetzt kann ich es kaum erwarten rauszufinden wann der zweite Teil erscheint! :)

Also wirklich ein sehr schönes Buch, das ich wirklich jedem nur entfehlen kann :-)
Lest es!! ;)
Ich würde sagen 4,5 von 5 Kleeblättern.  Aufgerundet also 5 ;)


Freitag, 23. November 2012

Neuzugänge

 Endlich, endlich, endlich hab ich Zeit die ganzen Neuzugänge hochzuladen die sich hier angehäuft haben :D Also hier:

Bat People - Raven Cross:

Natassja freut sich auf einen harmlosen Ausflug in die Tropfsteinhöhlen, doch plötzlich wird ihr Bruder von dunklen Gestalten verschleppt! Um ihn zu retten begib sie sich auf eine gefährliche Reise in das Reich der Vampirmenschen. Als sie Anwar begegnet, dem Anführer der Bat People, kann sie ihren Bruder zwar befreien, aber sie verliert ihre Freiheit – und verliebt sich unsterblich. Wenn Natassja in Anwars dunkle Augen schaut, weiß sie, dass sie ihren Seelenverwandten gefunden hat. Und sobald er sie küsst, verspürt sie nur noch einen Wunsch: selbst ein Vampirmensch zu werden.
Doch ihr Glück wird bedroht – von den erbitterten Feinden der Bat People und von einer dunklen Prophezeiung...

- Bei einem Gewinnspiel gewonnen :) DANKE

"Blacky, Lovely und der ganze Bullshit" - Phillip Gwynne

Ohne Football-Training ist der lange Sommer im australischen Port noch öder als sonst, findet Blacky. Doch dann verliebt er sich Hals über Kopf in Clarence, eine Nunga aus der Aborigine-Siedlung, und plötzlich kann von Langeweile keine Rede mehr sein. Denn dass aus den beiden ein Paar wird, passt weder den Weißen noch den Aborigines. Als Lovely, Clarences Cousin, Blacky brutal verprügelt, geraten die Dinge außer Kontrolle...

Ebenfalls bei einem Gewinnspiel gewonnen :-)
Kam heute an! DANKESCHÖN :)


"Death of a Salesman" - Arthur Miller


A muffled depbate arose with the success of Death of a Salesman in which attempts were made to justify or dismiss the play as a Left-wing piece or as a Right-wing manifestation of decadence. The presumption underlying both views is that a work of art is the sum of its author#s political outlook, real or alleged, and more, that its political implications are valid elements in its aesthetic evaluation. I do not believe this either for my own or for other writers' works. - Arthur Miller

Nicht der beste Klappentext aber freu mich sehr auf das Buch.
Hab ich mir selbst gekauft :) Spontankauf aber Arthur Miller mochte ich schon dank "The Crucible" sehr :)


"Grischa - Goldene Flamme" - Leigh Bardugo


Jede einzelne Stunde habe ich dich vermisst. Und am schlimmsten war, dass mich das völlig überrascht hat. Ich habe mich dabei ertappt, dich zu suchen .Nicht aus einem bestimmten Grund, sondern nur aus Gewohnheit oder weil ich etwas gesehen hatte, von dem ich dir erzählen wollte. Ich wollte nur deine Stimme hören. Dann wurde mir bewusst, dass du fort warst, und ich hatte jedes, wirklich jedes Mal das Gefühl, mir würde die Luft wegbleiben. Ich habe mein Leben für dich aufs Spiel gesetzt. Ich bin für dich durch halb Rawka gezogen, und das würde ich wieder tun, nur um bei dir zu sein. Selbst wenn es bedeutet, mit dir zu hungern und zu frieren und mir dein Gejammer über den ewigen Hartkäse anzuhören. Also erzähl mir nicht, dass wir nicht zusammengehören. 

Hatte ich auch bei einem Gewinnspiel gewonnen :) DANKESCHÖN! Fand das Buch super!!! :)


 "Magie der Sehnsucht" - Sherrilyn Kenyon


„Seit zweitausend Jahren wache ich immer wieder in den Schlafzimmern hinreißender Frauen auf. Ih kenne alle süßen Geheimnisse des schönen Geschlechts, weiß, wie sie berührt werden wollen, wie verführt und vor allem: welche verborgenen Fantasien sie in sich tragen. Als ich jedoch gerufen wurde, um Grace Alexanders geheime Lüste zu befriedigen, traf ich unvermittelt eine Frau, die in mir einen wirklichen Mann sah. Sie war die Erste, die mich wahre Liebe lehrte. Doch ein Fluch liegt auf mir: Mein Schicksal ist es, für immer allein zu bleiben. Aber Grace will allein mit der Kraft ihrer Liebe diesen zweitausend Jahre alten Fluch brechen ...“ Julian von Makedoien

 Bei dem selben Gewinnspiel gewonnen wie "Bat People" nocheinmal DANKE :) 


"Reckless - Lebendige Schatten" - Cornelia Funke


Er knöpfte das Hemd auf. „Ich hab nach einer Medizin gesucht.“ Der rote Saum, der die Motte umgab, sah aus, als hätte jemand sie mit frischem Blut umrahmt. Fuchs holte tief Luft. „Was bedeutet das?“ Ihre Stimme klang noch heiserer als sonst. Sie las ihm die Antwort vom Gesicht ab. „Also das ar der Preis.“ Sie gab sich Mühe, gefasst zu klingen. „Ich wusste, dass dein Bruder seine Haut nicht umsonst zurückbekommen hat.“ Ihre Augen füllten sich mit Tränen. Die Augen der Füchsin, braun wie angelaufenes Gold.Sechs Mal wird die Motte auf seiner Brust zubeißen, bevor sie zurück zu ihrer Herrin fliegt und Jacob dem Tod überlässt. Die fieberhafte Suche nach dem Schatz, der ihn retten könnte, beginnt. Ein Wettlauf gegen die Zeit – und gegen den Goyl Nerron. Dem Goyl geht es darum, der beste Schatzjäger in der Spiegelwelt zu sein. Für Jacob Reckless aber geht es um Leben oder Tod.

Das dunkle Märchen geht weiter …

Das hab ich mir gekauft mit einer kleinen Finanzspritze von meiner Mutter :) Sehr lieb von ihr denn ich bin schon total gespannt :) Gerade rereade ich den ersten Teil ;) Ist ja schon wieder eine Weile her dass ich den gelesen habe ;)

 "The perks of being a wallflower" - Stephen Czbosky (? :D )


Standing on the fringes of life … offers a unique perspective. But there comes a time to see what it looks like from the dance floor.

Since its publication, Stephen Chbosky's haunting debut novel has recieved critical acclaim, provoked discussion and debate, grown into a cult phenomenon with over a million copies in print, and inspired a major motion picture.

The perks of being a wallflower is a story about what it's like to travel that strange course through the uncharted territory of High School. The world of first dates, family dramas, and new friends. Of sex drugs and the Rocky Horror Picture Show. Of those wilde and poignant roller-coaster days known as growing up. 

Habe ich mir ebenfalls selbst gekauft. Wunschbuch ;) War so gespannt auf den Film wegen Emma Watson und  Logan Lerman <3 aber anscheinend läuft der Film nicht bei uns im Kino -.- ! Also das Buch :)


 "The Christmas Book" - Charles Dickens


'What a jolly thing it is for a man to have written books like these and just filled people's hearts with pity' – Robert Louis Stevenson

An unsurpassed blending of vibrant storytelling and social conscience, A Christmas Carol is one of Dicken's most parennially popular stories.

It tells of Scrooge, now a byword for misanthropy and avariace, who is transported through time to the Christmasses of his childhood, of the present and of the future. Heeding the dreadful warning of what is to be if Scrooge does not mend his ways, the old miser repents and is suffused with Christmas spirit.

Along with
The Chimes and The Cricket on the Hearth, A Christmas Carol celebrates the joys of the festive season. Each of these books is politically provocative and aims to stimulate the reader's pity and charity for the poor, but the tone is so intimate and the style so humorous that poverty and ignorance yield to generosity and compassion. 

Ebenfalls selbst gekauft :) Wollte unbedingt Dickens 'Christmas Charol' haben :) Die anderen zwei sind Bonus ;) 

"The Hobbit" - J.R.R. Tolkien


This is the story of how a Baggins had an adventure, and found himself doing and saying things altogether unexpected..

Bilbo Baggins is a hobbit who enjoys a comfortable, unambitious life, rarely travelling further than the pantry of his hobbit-hole in Bag End. But his contentment is disturbed when the wizard, Gandalf, and a company of thirteen dwarves arrive on his doorstep one day, to whisk him away on a journey 'there and back again'. They have a plot to raid the treasure hoard of Smaug the Magnificent, a large and very dangerous dragon...

The prelude to The Lord of the Rings, The Hobbit has sold many millions copies since its publication in 1937, establishing itself as one of the most beloved and influential books of the twentieth century.

Selbst gekauft, denn:
Eins meiner zwei absoluten Lieblingsbücher!!! Ich liebe "Der kleine Hobbit" einfach und Tolkien war ein Genie! Und ich dachte, es wird Zeit sich das Buch auch auf Englisch zu kaufen :) Muss ich unbedingt bald lesen <3 Auf Deutsch kann ichs schon beinahe auswendig :D


So das wars vorerst einmal mit neuen Büchern ;)
Endlich nochmal auf dem neusten Stand der Neuzugänge :D
Ich hoffe, dass ich IRGENDWANN Internet bekommen werde und dann wieder regelmäßiger posten kann! *Hass auf zwei gewisse Firmen die ich hier jetzt nicht öffentlich nennen will* Grrr!

Mal sehen was sich auf meinem armen, vernachlässigten Blog noch so auf den neusten Stand bringen lässt ;)

Schönes Wochenende euch allen :)
Liebste Grüße

Sonntag, 18. November 2012

Oktober Statistik

Wow erst am 18 November
Da ist wirklich ... spät! :D
Aber naja besser als nie ;)


Gelesene Seiten:
"1984"- George Orwell ->  153 Seiten (Fertig)
"Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" - J.K. Rowling -> 95 Seiten (Fertig)
"Grischa" - -> 136 Seiten
"Hunger Games" - Suzanne Collins -> 100 Seiten
"Die geheimnisvolle Insel" - Jules Verne -> 10 Seiten (wow :D )
"The Great Glasselevator" - Roald Dahl -> 43 Seiten

Insgesamt:
537

Doch noch über 500, hätte ich nicht gedacht! Ist für mich viel zu wenig :/ Aber naja bin froh überhaupt noch etwas geschafft zu haben. Man muss sich eben erst mal in dieses Universität-System reinfinden :D Hoffe das wird jetzt besser ;)


Neuzugänge: 

- "The Hobbit - there and back again" - J.R.R. Tolkien
- "Reckless - Lebendige Schatten" - Cornelia Funke
- "Grischa"
- "Bat People" – Raven Cross
- "Magie der Sehnsucht" – Sherrilyn Kenyon

Also 5 Neuzugänge ... ich müsste eigentlich irgendwas vergessen haben denn mein SuB ist einfach riesig :/

SuB: 
75 :'(

(-> Stand Ende Oktober )

Viel zu viel!! oh man wie konnte das passieren? Teilschuld ist auf alle Fälle, dass ich die Harry Potter Box gekauft hab und die 7 Bücher ja rein theoretisch ungelesen sind. Also SuB ;) Genauso wie "Der kleine Hobbit" den ich mir obwohl ich ihn praktisch auswendig kenne (Lieblingsbuch <3 ) auf Englisch kaufen musste, neu = SuB :D

Aber keine Ausreden vorbringen, lieber was unternehmen! :D


Bestes Buch:

GRISCHA <3 :-)

Donnerstag, 15. November 2012

Ich mal wieder

Heute bin ich mal wieder mit meinem Netbook in der Bib ;)
Aber jetzt ist es wieder Zeit nach Hause zu gehen, denn brav wie ich bin, erledige ich erst die Arbeit die ich hier machen wollte und dann schreib ich einen Blog Post ;)
Jetzt hab ich alles kopiert und mir einiges für eine Presentation durchgelesen (da kann ich mich in der Bib einfach besser konzentrieren, daheim läuft meistens der TV damit ich nicht so einsam bin :D )
und ja... somit kann ich die Uni für heute endlich verlassen :D

Endlich scheint mir berechtigt zu sein da ich schon seit 8 uhr hier bin ... ist jetzt kein Rekord aber mir reichts völlig! ;)

Na toll jetzt spinnt das Internet schon wieder rum, ihr könnt mir glauben, ich warte sehnsüchtig auf mein eigenes W-Lan :D

So zu den Neuigkeiten:

Ich habe endlich "Grischa" fertig gelesen und es war wirklich toll *_* Ich war so froh, dass ich mir die letzten 2 Tage Zeit genommen hab das Buch zu beenden denn das Ende war perfekt! :)
Bin gespannt ob/wann der nächste Teil erscheint :)
Eine Rezension folgt so bald wie möglicht, hab nur leider im Moment einiges zu tun! ;) Aber ich kann schonmal sagen, wenn ihr Grischa noch nicht gelesen habt, dann tut das so bald wie möglich :)

Jetzt lese ich "Reckless - Lebendige Schatten" ENDLICH *_*
Kann es kaum erwarten wieder in die Geschichte einzutauchen :) Love it :)

Außerdem noch "Breaking Dawn". Hier habe ich im 3 Teil angesetzt ... also da wo der Film der bald ins Kino kommt anfangen wird :D
Denn ich weiß noch wie toll ich das damals fand als die ganzen fremden Vampire zu den Cullens kamen und der Kampf mit den Volturi und ... naja ich mag die Filme ja auch aber sie sind nicht mit den Büchern zu vergleichen und da dachte ich mir, behalte ich mir lieber die Erinnerung daran im Hinterkopf wies im Buch richtig war :) Also halte ich mich ran und versuche mit lesen fertig zu werden bevor ich den Film gucke :)

So ich hoffe ich langweile euch noch nicht, denn eine Sache gibt es noch ;)

Vorgestern war ich in der Stadt und es gab ganze 3 neue Bücher :D Ich schäme mich sehr denn ich denke mein SuB müsste inzwischen bei 80 fast sein :/ Übel!!
Ich arbeite daran!

Und ja ich gucke mal wie viele Bücher ich mit heim schleppen kann damit ich mal an der Monatsstatistik und an einem Allumfassenden Neuzugänge-Post für die letzten Wochen arbeiten kann ... :D


Das wars denke ich vorerst :) Morgen bin ich wieder zu Hause und habe Internet.... wünscht mir Glück dass ich auch die nötige Zeit finde was zu posten ;)

Liebste Grüße,
Katharina

Montag, 12. November 2012

Hoffnung?! :)

Undzwar hoffe ich, dass ihr in nächster Zukunft nochmal etwas öfter von mir zu hören bekommt :) ... oder eher zu lesen aber nun ja ;) wollen wir mal nicht kleinlich sein ...

Ich habe zwar immer noch kein Internet in meiner Wohnung aber inzwischen ist immerhin meine Tasche für mein Netbook angekommen sodass ich den jetzt mit an die Uni nehmen kann. Und wenn ich mich dann mit Netbook in die Bibliothek setzte (so wie jetzt grade), dann hab ich Internet :) wuhu :D

Zwar werde ich das nicht zuu oft machen denn wenn ich schon in der Bib bin dann will ich auch arbeiten damit ich schnell nach Hause komme, aber für wenig Blogger hier und da wird schon Zeit sein.
Vielleicht kann ich Rezensionen ja vorher abtippen damit ich sie nur noch hochladen muss ;)

Das wäre doch mal was oder? :D
Ich weiß ja nicht wie ihr das seht aber für mich ist es ein Hoffnungschimmer an einem Horizont der für meinen Geschmack viel zu lange stockdunkel war! ;)

Aber das wars auch schon wieder denn wie gesagt bin ich hier um zu arbeiten und halte mich jetzt scon ganze 2 Stunden in der Bibliothek auf. Bin zwar umrundet von Büchern aber heim möchte ich dennoch langsam.
Also noch ein Assignment fertig machen und ein paar Seiten kopieren (neuer Lesestoff *jay* :D ) und dann mach ich mich auf den Heimweg und koch mir endlich mal was. :)

Also bis bald *wuhu* :D

Liebste Grüße,
Katharina

Freitag, 9. November 2012

Tag -- 11 Fragen

 Ich wurde getaggt ;)
Undzwar von Lea  :-)


Fragen an mich:

1. Was ist dein Lieblingstier?


- Mein Kater Bouwman <3 ist zwar wenn er will einrichtiger kleiner Ripper aber auch ein richtiger Schatz :)

2. Was findest du besser: Werwolf oder Vampir?
Vampir... eigentlich hauptsächlich weil ich seit meiner Kindheit Angst vor Wölfen habe.

3. Wie heißen deine Lieblingsbuchreihen?
 - "Artemis Fowl" - Eoin Colfer
- "Die Erben der Nacht" - Ulrike Schweikert
- "Harry Potter" - J.K. Rowling
...
Es sind zu viele ;)

4. Was ist dein schlimmster Albtraum?

- Wenn so richtiger Nachts-Träumen-Albtraum gemeint ist.... schwer zu sagen ... es sind verschiedene, als Kind waren es Wölfe. Horror!!
Und sonst passiert meistens jemandem den ich Liebe was, oder ist einfach weg oder so. :-/

5. Was ist die Lustigste Sache dir, die jemals passiert ist?
Weiß ich jetzt grade ehrlich gesagt nicht genau ... mmh ... ich denke mal einiges im Urlaub oder so halt Spaß mit meiner Familie und meinen Freunden ... keine Ahnung :D

6. Wie viele Bücher hast du schon gelesen?


Insgesamt in einem Leben? O_O Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung wie ich das beantworten soll ... ähm ... müsste ich mal nachzählen... ich tipp al auf 300 aber ob das eine realistische Zahl ist oder nicht, keine Ahnung ...
Vielleicht poste ich mal was richtiges drüber. ;)

7. Was ist dein Lieblingsfilm?

"Detention" , "Herr der Ringe" , "10 Dinge die ich an dir hasse" , "Harry Potter" , "Tribute von Panem" ... viel zu viele :D ohh und "The Social Network" *_*

8. Wer ist dein Liebster Autor?

Oscar Wilde <3

Von Gegenwartsautoren also die momentan schreiben aber:
Ellen Hopkins     denke ich :)

9. Was ist dein absoluter Favorit unter den Fantasy Wesen?
Hab ich gar keinen ... Feen & Elfen vielleicht ... oder Kobolde, irgendwelche kleinen Zauberwesen :)

10. Was ist der letzte Film den du gesehen hast?

Ganz gesehen: "Die nackte Wahrheit"
Teilweise gesehen "Indiana Jones - Jäger des Verlorenen Schatzes"
Jetzt gerade "The day after tomorrow"

11. Was ist das dickste Buch das du gelesen hast?
Von der Seitenzahl her ... oh man ... Ein Harry Potter Band vielleicht? oder vielleicht auch "Die Erfindung der Violet Adams" hatte glaub ich einige Seiten ... weiß gar nicht :D


11 Fragen:

1. Lieblingsstar/s?
2. Lieblingsband? (allgemein & momentan?)
3. Lieblingssong? (allgemein & momentan?)
4. Was mögt ihr an dieser Jahreszeit? (Herbst/Winter)
5. Freut ihr euch schon auf Weihnachten? Warum(nicht)?
6. Lieblingszitat? (egal ob Buch, Autor, Berühmtheit, Song, irgendeine Weisheit oder sonst was ;) )
7. Falls ihr das für euch beantworten könnt: Lieblings-James-Bond-Darsteller? (hier läuft eine rege Debatte ;) )
8. Lest ihr gerne Klassiker? Warum(nicht?)
9. Nehmt ihr gerne an Challenges teil oder macht ihr sowas lieber für euch selbst aus?
10. Seit ihr Serienjunkies? Wenn ja, wovon?
11.Habt ihr Haustiere? Welche? :)


Ich hab diesen Tag schonmal weiter gereicht, deshalb schick ich den jetzt niemand Speziellem ;)
JEDER KANN GERNE ANTWORTEN :)

Würde mich freuen wenn ihr mir einen Link zu euren Antworten im Kommentar hinterlasst dann kann ich sie lesen :)

Liebste Grüße :)

Freitag, 2. November 2012

"1984" - George Orwell

Inhalt:
Das Buch spielt (ihr werdet es kaum erraten) im Jahr 1984. In einer Welt die in drei Supermächte geteilt ist. Ozianien, Ostasien und Eurasien. Die Hauptfigur Winston lebt in Ozianen, genauer gesagt in einer Stadt, die früher London hieß. Das Oberhaupt von Ozianien ist "Der große Bruder". In dieser Gesellschaft gibt es keine zwischenmenschlichen Beziehungen. Keine Liebe. Keine Freunde. Man steht auf, stellt sich vor den Teleschirm, der jeden Haushalt überwacht, macht seinen morgentlichen Sport, geht zur Arbeit in eins der Ministerien (für Liebe (beschäftigt sich mit Hass), Wahrheit (beschäftigt sich mit Hass) oder Frieden (beschäftigt sich mit Krieg)), arbeitet dort und geht dann wieder nach Hause ohne etwas zu tun was nicht im System inbegriffen ist!

Winston hingegen ist anders. Er verehrt nicht wie alle anderen den Großen Bruder! Er will, dass sich etwas ändert. Deshalb beginnt er nach und nach Dinge zu tun die so eigentlich verboten sind. Er trifft sich mit einer Frau, mietet ein Zimmer ohne Teleschrim in dem er seine Freizeit verbringt und will zu guter letzt sogar einer Untergrundorganisation gegen den Großen Bruder beitreten.
Doch natürlich kann das nicht ewig so weiter gehen. Die Regierung findet alles raus und nimmt ihn in gewahrsam. So erfährt Winston was sich hinter den Mauern des Ministeriums für Liebe verbirgt...

Cover:
Ich finde es eigentlich richtig schön. Schlicht gehalten und auf dem Bild unten sieht man den Großen Bruder. Ich denke, es ist das Poster, das überall in Ozianien verteilt ist, damit die Menschen immer an seine Existenz erinnert werden.

Meine Meinung:
Also als ich angefangen habe zu lesen war ich hochmotiviert. Die ersten Kapitel haben mich sofort begeistert! Wie diese 'Neue' Welt beschrieben wird... denn da das Buch 1948 geschrieben wurde, ist 1984 natürlich die Zukunft. Kurz nach dem zweiten Weltkrieg geschrieben, war dies eine Zukunft die sich Georg Orwell ausgemalt hatte. '...Ziemlich deprimierend aber das darf man sich natürlich nicht eingestehen. Alles ist gut, solange der Große Bruder über uns wacht!'


George Orwells "1984" gilt als einer der berühmtesten Sience Fiction Romane überhaupt und als eine der ersten Dystopien. Auf die Idee ihn zu lesen kam ich zu aller erst durch die Rory Gilmore Reading Challenge da es auf der Liste der von Rory gelesenen Bücher steht.
Und wie gesagt war ich zunächst total begeistert! Ich kam gut voran und es war sehr interessant. Doch dann kam eine Stelle, da hatte das Buch so seine längen. Undzwar wenn Winston in die Geheimgesellschaft eintreten will und Seiten über Seiten nur darauf verwendet werden die Grundprinzipien der 1984 vorliegenden Gesellschaft zu definieren. -> Zieht sich & ist ziemlich öde! :D

Aber es lohnt sich wirklich dran zu bleiben und weiter zu lesen! Denn danach beginnt der 3. Teil des Buches und da gehts erst so richtig ab, denn da wird Winston vom Ministerium für Liebe gefangen genommen und erfährt, wie mit sogenannten 'Gedankenverbrechern' verfahren wird...

Fazit:
Ich kann euch also wirklich raten dieses Buch zu lesen! Es ist ein Klassiker und das Buch ist wirklich gut. Man sollte es nicht verpassen wenn man gerne Dystopien liest! Und abgesehen von dieser einen Stelle am Ende vom 2. Teil war es wirklich nie langweilig. Der Schreibstil ist toll und die Idee ist klasse umgesetzt worden!
Diese Gesellschaft wird einem richtig real und man merkt selbst wie wütend man nach und nach auf den Großen Bruder wird!

Deshalb 4 von 5 Kleeblättern


Donnerstag, 1. November 2012

Lebenszeichen :D

Hey :-)
Da bin ich nochmal! *wooow*
Leider hatte ich diesen Monat ja überhaupt keine Zeit zu posten da ich, wie bereits gesagt, jetzt auf der Uni bin und es natürlich direkt los geht! Es gibt unmengen zu lesen, Kurse zu besuchen und wenn ich mal keins von beidem mache bin ich in der Bibliothek oder schlafe :D

Der Hauptgrund ist aber, dass ich in meiner neuen Wohnung noch kein Internet habe!
Ziemlich ärgerlich und auch nervig ... aber das Problem müsste bald gelöst sein!
Hoffetlich!!
Also drückt mir die Daumen :D

Zunächst mal, hänge ich auch an meinen Büchern fest.
"Grischa" ist zwar wirklich gut, aber ich komme einfach nicht dazu weiter zu lesen! Was mich fast wahnsinnig macht! Erstens weils eben so gut ist und zweitens weil ich hier noch "Reckless 2" ungelesen liegen habe und fast platze vor Ungeduld :D

Auch die Monatsstatistik muss leider noch etwas warten! Denn ich bin im Moment bei meiner Mutter zuHause und hier hab ich zwar Internet, dafür aber meine Bücher nicht (denn ich dachte ich würde heute zurück fahren :( Falsch gedacht, sie hat mich nicht gelassen da ich krank bin :(  )... und da die Bücher nicht da sind weiß ich auch keine genauen Seitenzahlen also... hoffentlich folgt die Statistik bald auch wenn sie sehr bitter ausfallen wird, will ich nicht, dass sie ganz ausfällt :D

Und jetzt erst mal alles tun was man ohne Internet nicht tun kann! :D
Ich schau mir eure Blogs nochmal an! Ich hab sicher viel verpasst und das geht ja mal gar nicht :D

Also los gehts ;)
endlich nochmal
Liebste Grüße, Katharina :)

Samstag, 20. Oktober 2012

There and back again ... to University

Jaah ich weiß das ist von "Der kleine Hobbit" - I love it! ;)
Aber genau so fühle ich mich grade ein wenig.

Die Uni hat angefangen! *aah* :)

Allerdings muss ich gestehen, ich finds toll :) Ist natürlich noch alles ein wenig neu und schon direkt zu Beginn viel zu tun, aber es gefällt mir irgendwie :)

Naja nun ist es so, dass ich bisher in meiner Wohnung noch kein Internet habe, und auch wenn ich hoffe, dieses Problem nächste Woche gelöst zu bekommen ist das nicht garantiert. Also nicht wundern, wenn hier die woche über so gar nichts mehr passiert. Bis mein Internet da ist gehts einfach nicht anders denn mich an der Uni in einen PC einzuloggen und dann zu bloggen, das passt den  Zuständigen sicher nicht und ich möchte auch nur ungern mein Passwort da überall angeben ;)

Deshalb schonmal ein großes    Tut mir Leid   , dass es hier so still geworden ist ;)

Ich hatte eigentlich einiges geplant bevor es dann doch so schnell los ging ;)

Unter anderem auch eine Rezension zu "1984" die hoffentlich bald folgt :)

Auf jeden Fall versuche ich morgen und am Sonntag mein bestes zu geben noch einiges zu posten ;)

Hoffe eure Woche war toll :)

Liebste Grüße und eine gute Nacht :)

Freitag, 12. Oktober 2012

Award

Vor einiger Zeit habe ich einen Award bekommen undzwar von sandra  :) Dankeschön dafür!!
Ich hatte allerdings leider bisher keine Gelegenheit ihn zu veröffentlichen, also folgt das jetzt :)




diesen Award bekommt man nicht so einfach man muss auch etwas dafür tun:


Hier zu den Regeln
Jede Person, die getaggt wurde muss 11 Dinge über sich schreiben
Jede Person muss auch die 11 Fragen des Taggers beantworten
Jede Person muss sich wiederum 11 neue Fragen überlegen
Jede Person muss sich dann Blogger aussuchen, welche weniger als 200 Leser haben
Wenn die Auswahl getroffen ist, muss dies natürlich den Bloggern mitgeteilt werden
Zurück taggen ist nicht erlaubt
11 Dinge über mich: Ich...


- Ich bin im Moment ziemlich aufgeregt weil ich morgen zum ersten mal zur Uni muss.
- Ich liebe Bücher! (offensichtlich... :D )
- Ich bin ein ziemlich großer Josh Hutcherson Fan!
- Momentan bin ich total süchtig nach der Serie "Pretty Little Liars"
- Ich habe einen süßen, manchmal sehr frechen, Kater namens 'Bouwman' den ich leider nicht mit in meine Wohnung nehmen kann :'(
- Ich habe erst 5 Aussagen über mich und weiß schon nicht mehr was ich schreiben soll... :D
- Ich liebe Kaffee!!
- 'Gilmore Girls' ist meine Lieblingsserie
- Oscar Wilde ist mein Lieblingsautor! <3
- Ellen Hopkins ist meine Lieblingsautorin, wenn es um noch lebende Autoren geht!
- Ich bin ziemlich Sarkastisch ... :D
  11 Fragen an mich:

Gebunden oder Taschenbuch?
- Ist mir eigentlich ziemlich egal... aber meistens Taschenbuch weil sie billiger sind und meiner Meinung nach auch meistens schöner im Regal aussehen :D
Welches war dein erstes Buch?
- Ähm okay das müsste jetzt irgendwas mit sprechenden Tieren gewesen sein, und eine Märchensammlung. Ansonsten hab ich mir in der 1. Klasse Bücher ausgeliehen die "Franz-Bücher" hießen! Ich habe sie geliebt! :)
Dein Lieblingscharakter aus einem Buch?
- Das ist schwierig.... ich würde sagen Lord Henry aus 'Das Bildnis des Dorian Gray' (Oscar Wilde) und ... mmh Artemis Fowl aus der 'Artemis Fowl' Reihe von Eoin Colfer...! Diese zwei vor allem :)
Aber noch viiele andere ;)

Verschenkst/verkaufst du Bücher wenn du sie nicht mehr haben willst?
- Neeeein! :D Ich kann einfach nicht. Ich weiß ich sollte, sonst stehen sie nur rum, wenn ich sie nicht so mochte, aber ich kann nicht :D Jedes Buch verbinde ich mit einer Erinnerung!

Deine drei Lieblingsbücher?
- "Das Bildnis des Dorian Gray", "Der kleine Hobbit". Die zwei sind IMMER meine Lieblingsbücher. Das dritte wechselt je nachdem was mir als letztes so gefallen hat. Momentan: "Impulse" :)
Wie groß ist dein SuB?
- *schäm* Momentan auf 68 ;(
Gibt es ein Buch das du nie lesen würdest?
- Ich würde mal sagen "Shades of Gray" und ähm ... ja Bücher dieses Genres. Ich würde auch kein weiteres Buch der "Sookie Stackhouse"- Reihe lesen! :D
Das Buch mit dem schönsten Cover?
- "Plötzlich Fee" und "Kyria und Reb" :)
Überfliegst du Bücher?
- Nein :) Nichtmals Schullektüren :D
Gehst du gerne in Bibliotheken?
- Liebendgerne *_*
Seit wann hast du deinen Blog?
- Das ganz genaue Datum weiß ich nicht, aber seit Mitte Oktober 2011 :) Also fast ein Jahr :)



11 Fragen an euch:

Seit wann liest du gerne?
Wie hoch ist dein SuB?
Lieblings Buchverfilmung?
Liest du auch Serien (wie Gilmore Girls, Gossip Girl etc.) als Bücher? (natürlich welche, die nicht auf Büchern Basieren wie Vampire Diaries :D )
Nimmst du fast immer ein Buch mit wenn du das Haus verlässt?
3 Bücher die du NICHT unbedingt empfehlen würdest?
Deine Meinung zu E-Books?
Lieblings Gerne/s?
Lieblings Autoren die man mal lesen sollt?

Empfehlungen für 'Halloween-Bücher' ?
Liest du auch Englische Bücher? Wenn ja, Empfehlungen?


Viel Spaß damit an:
MoiMee
Born from the Sky

Jacquy 

Ihr anderen dürft natürlich auch alle gerne mitmachen :)

Samstag, 6. Oktober 2012

Halloween reading! :)

Also wie ihr ja alle wisst, ist bald Halloween time! :)
Ich liebe Halloween einfach <3

Deshalb hatte ich mir überlegt, dieses Jahr ein wenig Lektüre für dieses Fest zu besorgen :)

Jetzt meine Bitte an euch:

Wenn ihr irgendwelche guten Horror -Stories kennt oder Bücher in denen diese Gesammelt sind, dann sagt mir bitte bescheid :)
Ich kenn mich in dem Genre leider nicht sehr gut aus. Allerdings möchte ich das ändern! :)

Am liebsten wären mir Short-Stories, die kann ich dann so nebenbei lesen :)
Deutsch oder Englisch ist mir ganz egal, beides sehr gern gesehen :)

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen ;)

Liebste Grüße
Katharina

"Wanderbuch"

Hey Hi Hallo :)

Ich hab da eine tolle Sache gefunden unzwar auf einem noch ziemlich unbekannten Blog.
Deshalb zunächst einmal:

kritzls-lesewelt


Das ist der Blog :)
Ihr solltet unbedingt mal vorbeschauen! Auch unabhängig vom Wanderbuch. Denn sie veröffentlicht neben Rezensionen auch ihre eigenen Gedichte dort und die sind wirklich lesenswert :)
Also verpasst das nicht!! ;)

Jetzt zum 'Wanderbuch'

Es geht um "Das ist mehr als ein Buch" :)

HIER!!!

Im Moment werden noch Blogger gesucht die gerne mitmachen möchten, dann wird eine Liste gemacht und das Buch auf die Reise geschickt :)
Was mir hier ran gut gefällt ist, dass man mehere Seiten "verunstalten" darf :) Und sich nicht eine einzige aussuchen muss ;) Da ist für jeden was dabei :)

Also falls ihr Lust habt mitzumachen, dann schreibt einfach einen Kommentar unter dem Post auf ihrem Blog *hier*

Und auch ansonsten, unbedingt vorbeischauen!! ;)

Mittwoch, 3. Oktober 2012



“What I need is the dandelion in the spring. The bright yellow that means rebirth instead of destruction. The promise that life can go on, no matter how bad our losses. That it can be good again. And only Peeta can give me that.” (Mockingjay)


<3