Posts

Es werden Posts vom Mai, 2017 angezeigt.

[Rezension] Reasons To Stay Alive

Bild
Hey Hi Hallo
Heute kommt eine Rezension zu einem sehr interessanten und wichtigen Buch :)


Titel dt: "Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben"
Preis: 18.90€ (nur gebunden erhältlich glaube ich)
Titel engl.: "Reasons To Stay Alive"
Preis: 10-12€

Inhalt:
Es fühlt sich etwas seltsam an den Inhalt dieses Buches zu beschreiben, denn der Inhalt ist im Prinzip Matt Haig's Leben mit Depression und einer Angststörung. In diesem Buch beschreibt er diese Zeit in seinem Leben vom Anfang an, als er zum ersten mal mit sehr starken Depressionen wach wird und nicht weiß was mit ihm passiert. Im Verlauf des Buches beschreibt er verschiedene Situationen in denen er sich findet, die während seiner Depression für ihn unmöglich erschienen. Er erzählt wie er sich gefühlt hat, was ihm geholfen hat, wie Menschen auf seine Krankheit reagiert haben ...
Im Laufe des Buches finden wir Beschreibungen, Geschichten, Listen, Ratschläge und sogar Tweets von Menschen die er unter dem Hashtag #Rea…

Freitags Füller

Bild
Hey Hi Hallo :)
Gerade hab ich gesehen, dass mein letzter Freitags Füller im Januar war also dachte ich ich fülle ihn schnell aus obwohl es schon spät ist, aber nunja :)
*hier* mit einem Klick zum Ursprng dieser Aktion :)

1. Es gibt nichts, was mich glücklicher macht als Zeit in einem Bücherladen, auch wenn ich nichts kaufen darf, ich liebe es einach durch Bücherreihen zu laufen.

2.   In letzter Zeit versuche ich mich immer öfter davon zu überzeugen, dass wenn ich etwas wirklich machen will und es dann einfach versuche,geht alles.

3. Wie konnte ich nur jemals knallblauen Lidschatten tragen (habe ich tatsächlich noch vor kurzem mit Freunden drüber diskutiert)?

4.   Normalerweise reicht mir eine Handtasche von Deichmann, die haben eigentlich eine ganz ordentliche Auswahl meistens und so oft wechsle ich meine Handtaschen auch nicht. (Traummarken habe ich eher bei Schuhen und Lippenstiften :D) .

5.   Pinterest (ja, ich würde diese App als Spielzeug bezeichnen!)ist mein Lieblingsspielze…

[Rezension] The Gigantic Beard That Was Evil

Bild
Hey Hi Hallo :)
Nach langer Zeit kommt von mir auch nochmal eine Rezension undzwar zu:


Autor: Stephen Collins
Titel: "Der Gigantische Bart der Böse war"
Preis: 29.99€
Titel: Englisch: "The Gigantic Beard That Was Evil"
Preis: 16.99€ (ja, ich weiß... leiner Unterschied)


Inhalt:
Diese Graphic Novel spielt in dem Land "Here", eine perfekt geformte Insel umgeben von einem Meer, das alle fürchten und dadurch abgetrennt von "There". In "Here" ist es den Menschen sehr wichtig, dass alles ordentlich ist und alles immer gleich abläuft denn alles was aus der Reihe läuft ist für sie ein Anzeichen von "There" und somit ein sehr schlechtes Zeichen.
Die Geschichte ist erzählt aus der Perspektive von Dave. Dave ist vollkommen normal. Jeden Tag steht er auf, geht arbeiten, kommt nach Hause und setzt sich dann vor sein Fenster und zeichnet seine Nachbarschaft während er sein Lieblingslied hört. Doch schon sehr bald wird sich sein Leben drastisc…

To Be Read - Unilektüren

Bild
Hey Hi Hallo :)
Eeendlich mal noch mal ein Post von mir der kein Monatsrückblick ist.
Leider hab ich im Moment so meine Probleme mit der Kreativität, aber ich gebe mein bestes^^

Die folgenden Bücher sind die, die ich für dieses Semester lesen soll ... Ja, es sind wieder ein paar zusammen gekommen und durch alle werde ich bestimmt nicht durchkommen, aber ich werde mein bestes geben so viel wie möglich zu schaffen. Die meisten klingen auf jeden Fall interessant :)

"Oryx & Crake" - Margaret Atwood: 

Pigs might not fly but they are strangely altered. So, for that matter, are wolves and racoons. A man, once named Jimmy, lives in a tree, wrapped in old bedsheets, now calls himself Snowman. The voice of Oryx, the woman he loved, teasingly haunts him. And the green-eyed Children of Crake are, for some reason, his responsibility.


Dieses Buch lese ich für einen Kurs über Ecocriticism und Green Consciousness und ich bin schon sehr gespannt darauf denn ich finde einerseits …

April

Gelesene Bücher:
- "The Call" - Peadar O'Guilin (beendet)
- "Gemina" - Jay Kristoff und Amie Kaufman (weiter)
- "England England" - Julian Barnes (angefangen)


Neuzugänge: 
- "England England" - Julian Barnes
- "A Long Long Way" - Sebastian Barry
- "Attonement" - Ian McEwan
- "Richard II" - William Shakespeare
- "Richard III" - William Shakespeare
- "Henry V" - William Shakespeare
- "Waking Gods" - Sylvain Neuvel


SuB: 
174


Fazit: 
Ohje ohje ... mein SuB steigt und steigt und ich bin dieses Jahr nicht unbedingt die schnellste Leserin hab ich das Gefühl!
Zu meiner Verteidigung, die ersten 6 Neuzgänge, sind alle für ein einziges Seminar und mussten daher gekauft werden und müssen auch in der nächsten Zeit gelesen/angefangen werden :)
Das einzige Buch, das ich mir einfach so gekauft habe war "Waking Gods", dies ist der zweite Teil zu Sylvain Neuvels Debutroman "Sleeping Giants&q…