Montag, 4. August 2014

[Kurzrezi] Pretty Guardian Sailor Moon 3

Inhalt:
Band 3 setzt direkt nach dem Ende von Band 2 an.
EVENTUELLE SPOILER DA TEIL 3

Queen Beryl hat Tuxedo Mask in ihren fängen! Dieser hat ein Teil des Magischen Silberkristall in sich aufgenommen das Princess Serenety abgegeben hat um ihn zu retten. Doch nun ist er im Dienst des Dark Kingdom und Sailor Moon weiß nicht was sie tun soll.

In diesem Band geht es darum, Tuxedo Mask zu retten und das Dark Kingdom zu besiegen. Doch damit ist es nicht getan denn neue Figuren treten auf, Gute ebenso wie Böse. Und die Sailor Kriegerinnen haben keine Ruhe.

Meine Meinung: 
Zu Beginn mochte ich Teil 3 wirklich sehr. Denn ich fand die Geschichte mit Tuxedo Mask/Endymion und Sailor Moon/Princess Serenity gegen das Dark Kingdom wirklich sehr interessant :) Aber dann tritt Chibiusa auf und naja... sagen wir einfach sie nervt mich ein wenig sehr!
Das Cover mag ich allerdings wirklich sehr und da will was heißen denn leider mag ich Rei/Sailor Mars nicht sonderlich. Ich weiß gar nicht warum, sie ist mir unsympatisch.

Das Buch bekommt deshalb von mir 4 von 5 Punkten. Es fing super an, leider wurde es gegen Ende etwas nervig, hauptsächlich wegen Chibiusa. Also vielleicht ist das eher eine persönliche Meinung ;)

1 Kommentar:

  1. Oh ja...Chibiusa! :) Obwohl ich ihre Verbindung zu Endymion und Princess Serenity mag, weil PLOT TWIST :D und obwohl sie auch ihre süßen Momente hat...geht sie mir meistens auch echt auf den Keks...vor allem bringt sie bei Bunny diese nervige Seite hevor...die sie (Bunny) eigentlich schon durch all die Verantwortung reduziert hatte :)
    Schade, dass du Rei nicht gerne hast...ich mochte sie eigentlich immer ganz gerne...Minako ist meine least favorite Sailor Kriegerin...wegen der Star Allüren :)
    Aber durch deine ganzen Rezensionen bekomme ich wieder richtig Lust die Serie zu schauen :)

    AntwortenLöschen