Mittwoch, 20. August 2014

Gemeinsam Lesen




Dies ist eine Aktion von Asaviels Bücher-Allerlei :)


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
- Da ich letzte Woche bereits 2 genannt habe sage ich diese woche:
"Lycana - Erben der Nacht" von Ulrike Schweikert
Bin jedoch leider erst auf Seite 25 was okay ist weil es ein reread ist ;)


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Du hast dich doch nicht etwa von diesem 'Nur-gemeinsam-sind-wir-stark'-Geschwätz anstecken lassen?"

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


I LOOOOOOVE IT!!
Wie gesagt ist es ein reread deshalb weiß ich schon wie sehr ich das Buch liebe :)
Wenn ihr die "Erben der Nacht" Reihe von Ulrike Schweikert nicht kennt dann unbedingt lesen!!
Der erste Teil heißt "Nosferas" und spielt in Rom und .. *_*
Spannend, lustig, interessant, historisch, nicht zu vampirisch (falls ihr vampire satt seit, so wie ich, das hier ist dennoch gut!) einfach toll!

4. Welches ist dein Lieblinsbuch und warum?
Ich habe 3 Lieblingsbücher und das sind:

"Der kleine Hobbit" - J.R.R. Tolkien
Weil: Tolkien *-* Mittelerde *-* Und ich liebe Tolkiens Schreibstil auch wenn er im Hobbit noch etwas einfacher ist :) Und außerdem war der Hobbit eines der Bücher die mich damals in die Welt der Jugendbücher geschubst haben :) <3

"Das Bildnis des Dorian Gray" - Oscar Wilde
Weil: Oscar Wilde *-* Dieser Roman ist einfach ... oh ich weiß gar nicht was ich sagen soll! Ich liebe es wie Oscar Wilde schreibt. Außerdem finde ich die Geschichte über Dorian toll der seine Jugend nicht aufgeben soll und dann ist da natürlich noch Lord Henry und seine Theorien und wie er jeden in seinem Bann ziehen kann ohne eigentlich zu glauben was er sagt, mich eingeschlossen!
I love it :)

"Impulse" - Ellen Hopkins
Weil: Ellen Hopkins *-* Ich habe bisher 8 Bücher von Ellen Hopkins gelesen und jedes einzelne geliebt. Welches davon mein Lieblingsbuch wurde war dennoch nicht schwer denn "Impulse" steht für mich persönlich einfach heraus. Es ist ein Buch über 3 Teenager die Selbstmord begehen wollten aber gescheitert sind und nun alle in einer Anstalt sind damit sie "gesund" werden. Es ist einfach ergreifend und unfassbar und ... ich muss aufhören sonst hol ich das Buch aus dem Regal und fang an zu lesen :D Außerdem schreibt Ellen Hopkins in freien Versen was dem ganzen so viel Ausdruck verleiht *-* Wow!


So das wars von meiner Seite :)
Ich hoffe für morgen bekomme ich eine Rezension oder ähnliches hin :)

Euch allen einen schönen Mittwoch :)
Liebste Grüße,
Katharina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen