Mittwoch, 21. Dezember 2016

[Rezept] Kokosmakronen

Hey Hi Hallo :)

Ich weiß nicht genau wann es 7 Uhr geworden ist, aber der Plan war heute ein Rezept und den zweiten Neuzugängepost hochzuladen, also je nachdem wie schnell ich jetzt mit dem Neuzugängepost fertig werde kommt er entweder noch heute sehr spät, oder hoffentlich morgen :)

Dieses Rezept ist für Kokosmakronen und ich backe diese immer sehr gerne vor Weihnachten, erstens weil ich sie sehr gerne esse und zweitens weil in einem anderen meiner Lieblingsrezepte 4 Eigelb gebraucht werden und hier braucht man 4 Eiweiß und so muss ich nichts wegwerfen :)

(Für die anderen Plätzchen würde ich auch gerne das Rezept hochladen aber bisher hab ich glaube ich leider keine Fotos dafür also vielleicht wird das nichts mehr :/ )

Zutaten (für ca 60 Stück):

4 Eiweiß
1 Prise Salz
200 g Zucker
1 Messerspitze Zimt
2 Tropfen Bittermandelöl
200 g Kokosraspeln
60 Obladen





Zubereitung:

- Das Eiweiß mit dem Salz zu sehr steifem Schnee schlagen. Nach und nach den Zucker einrieseln lassen und alles weiterschlagen, bis eine cremige Masse entsteht
- Den Zimt, das Bittermandelöl und die Kokosraspeln untermischen.
- Den Backofen auf 120° vorheizen
- Mit 2 Teelöffeln kleine Teighäufchen auf die Obladen setzen. Hierzu die Teelöffel am besten einmal in eine kleine Tasse mit heißem Wasser tunken, mit einem Löffel ein wenig der Teigmasse herausnehmen und zwei bis drei mal zwischn den zwei Löffeln hin und her schieben um sie zu formen. Danach auf die Oblade fallen lassen. Das ganze dann wiederholen, bis die Löffel  zu klebrig sind um den Teig zu formen und auf die Oblade fallen zu lassen, dann die Löffel wieder in das heiße Wasser tunken, danach müsste es wieder besser funktionieren :)
- Das Gebäck auf einem Backblech im Backofen auf der mittleren Schiebeleiste für etwa 35 Minuten mehr trocknen als backen. (Wenn die Makronen noch etwas saftiger sind wenn ihr sie aus dem Ofen nehmt, ist das kein Problem, sie werden dennoch durch sein nach etwa 35 Minuten und sind dann eben saftiger danach.)




Viel Spaß beim backen der Kokosmakronen :)

Euch alleine eine schöne Vorweihnachtszeit <3
Liebste Grüße,
Katharina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen