Sonntag, 16. Oktober 2011

The Shakespeare Code

Dieses Buch habe ich gestern auf der Buchmesse erstanden! :) Als einzigstes leider, aber immerhin!
Ich konnte nicht anders als es nehmen und mir den Klappentext durchzulesen, als ich das Titelbild mit Shakespeare drauf gesehen habe!^^
Das Buch ist auf Englisch, weil ichs aus der Halle mit internationalen Verlägen habe.
Mir macht das nichts aus und ich hoffe euch auch nicht, wenn ich den Klappentext auf Englisch abtippe. Falls doch, dann meldet euch und ich übersetz es ;)


Klappentext:
October 1623:
Francis Bacon describes a new and ingenious method for writing in a code.
November 1623:
The Shakespeare First Folio is published.
A Coincidence?

 The Shakespeare Code reveals the stroy of codes concealed in the works of Shakespeare and other writers of his time. For over 250 years the codes were undiscovered. More than one person suffered severely for daring to speak the secrets they contain.
The codes reveal an explosive story - the hidden marriage of Elizabeth, the "Virgin Queen", murder and scandal, corruption and lies at the highest levels. And they tell the true life-story of Francis Bacon, the one who devised the codes.
The secret history could not be told in Bacon's own time, so he concealed it in code, hoping for a future when it would be discovered, when men could be free to speak and know the truth.

Ich persönlich, finde dass dieser Klappentext sehr interessant klingt. Ich bin schon gespannt welchen Code Bacon entwickelt hat und wie sie sich auf Shakespeares First Folio anwenden lassen! Außerdem freue ich mich schon sehr auf die daraus entstehende Geschichte, welche so wichtig sein soll.
-> "The book is a wonderful, thrilling, fascinating story... The story is extremely important and needs to be told. It's inseparable from the Shakespearean authorship puzzle." - Simon Miles, Author and Researcher

Das Buch hat 305 Seiten, ist im Verlag Snow Mountain Press erschienen und kostet in etwa 15 €

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen