Dienstag, 27. August 2013

[Kurzrezi] Plötzlich Fee - Herbstnacht

Inhalt:
Meghan und Ash sind aus dem Feenreich erbannt. Doch dort geht es drunter und drüber, denn die Eisernen Feen rücken immer weiter ins Nimmernie vor. Deshalb müssen die zwei etwas unternehmen und suchen einen Weg zurück ins Feenreich, natürlich nicht ohne Puck und Grimalkin an ihrer Seite!

Meine Meinung:
Ich fand den dritten Teil der Reihe sehr schön. Endlich ging es mal richtig zur Sache, was die Eisernen Feen angeht! Es passiert so viel! Nicht nur im Feenreich sondern auch zwischen Ash und Meghan. Auch wenn ich Liebesgeschichten nicht so sehr mag, und auch nie Team Ash war, so hat mir dieser Band doch ganz gut gefallen, da es nicht übertrieben ist!
Puck hatte wieder seine tollen Momente! Ich liebe Puck einfach ... ;)
Das Ende des dritten Teils hat mir sehr gefallen. Ich denke ich hätte beinahe ohne den vierten Teil mit diesem Ende leben könnten ;)

Alles in allem: Naja, mein Lieblingsbuch der Reihe war es nicht, aber schlecht war es auch nicht. Ich mag einfach diese Geschichte!
4 von 5 Punkten!

1 Kommentar:

  1. Hallo :)

    Ich hab den 1. Teil der "Plötzlich Fee" Reihe gelesen aber er hat mir leider gar nicht gefallen. Vielleicht sollte ich nochmal einen Versuch wagen, den der 3. Teil hört sich wirklich gut an :)
    Liebe Grüße, Jasi

    http://meinelieblingsbooks.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen