Sonntag, 27. November 2011

Neuzugänge :)

Gestern bekam ich von meiner Mutter zwei neue Bücher geschenkt (ist doch immer wieder schön!) :)
Und ich dachte, ich schreib mal schnell welche es sind!

"Das Hexenbuch von Salem" von Katherine Howe

Ein geheimnisvolles Buch.
Eine mutige Frau.
Ein dunkles Geheimnis,
das Jahrhunderte zurückreicht.
Connie Goodwin ist fastziniert von den Hexenverfolgungen des 17. Jahrhunderts in Salem. Auch ihre Doktorarbeit befasst sich mit diesem Thema. In alten Kirchenregistern sucht sie nach Originaldokumenten. Dabei lernst sie den jungen Restaurator Sam kennen, der ihr seine Hilfe anbietet. Doch den eigenartigsten Fund macht Connie im Haus ihrer verstorbenen Großmutter: ein vergilbtes Pergament, das sie auf die Spur eines alten Buches mit sonderbaren Rezepten bringt. Als sich Connie mit dem Buch beschäftigt, kommt es zu räselhaften Ereignissen. Offenbar wohnt den Rezepten eine magische Kraft inne...

Auf dieses Buch freue ich mich schon sehr, ich wollte es schon lange haben und gerede jetzt trifft es sich gut, dass meine Mutter es mir gekauft hat, da wir in der Schule gerade "The Crucible" von Arthur Miller gelesen hatten, in dem es ja ebenfalls um die Hexenverfolgung in Salem geht. (-> Sehr gutes Buch! Wirklich empfehlenswert!)
Ich bin deshalb schon sehr gespannt, weil mich die Geschichte von Salem doch sehr interessiert hat. Also -> muss schnellstmöglichst gelesen werden ;)


"Hector und das Wunder der Freundschaft" von Francois Lelord

Freundschaft ist das Band zwischen Menschen, die sonst einfach nur Fremde wären.

Wie weit muss man gehen, um einem Freund zu helfen? Das fragt sich Glücksexperte und Psychiater Hector, als er nach seinem Freund Édouard sucht, der in Asien mit unvorstellbar viel Geld untergetaucht ist. Eine abendteuerliche Reise beginnt, auf der Hector zu verstehen versucht, warum die Freundschaft für uns Menschen so kostbar ist. 


Auch auf dieses Buch freue ich mich schon sehr :) Bisher habe ich alle Bücher von Francois Lelords "Hector-Reihe" gelesen!

Das wären (in der Reihenfolge der Veröffentlichung)
"Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück" (Sehr toll!! Ich liebe es!)
"Hector und die Geheimnisse der Liebe (eher schleppend aber gut)
"Hector und die Entdeckung der Zeit" (auch total genial!)
"Hector und Hector und die Geheimnisse des Lebens" (aus der Sicht von Hectors Sohn, sehr schön geschrieben! Wirklich empfehlenswert)

Leider kenne ich nicht viele, die die gesamte Hector Reihe gelesen haben, also hoffe ich euch hier motivieren zu können ;)

Wenn ihr eine Rezension zu einem der ersten Hector-Bücher haben wollt, dann fragt wie immer einfach nach ;)

So, dann bleibt jetzt nur noch zu hoffen, dass das lernen bald ein Ende hat (oder zumindest eine Pause) und ich wieder zum lesen komme! :)

Gute Nacht :)
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen