Montag, 21. April 2014

[Kurzrezi] Pretty Guardian Sailor Moon 1

Inhalt:
Im ersten Buch der Sailor Moon Reihe dreht es sich darum, dass die Sailor  Kriegerinnen zusammen finden. Ein Kapitel für Sailor Moon, eins für Sailor Mercury, eins für Sailor Mars und schließlich eins für Sailor Jupiter. Außerdem stellt sich die frage: Wer ist Tuxedo Mask? Wo können die Sailor Kriegerinnen den Magischen Silberkristall finden? Wo ist die Prinzessin? Und  wer sind ihre Feinde die immer wieder versuchen ihnen dazwischen zu funken und dabei auch nicht vor Gewalt an Zivilisten zurückschrecken.
Zusammen mit der Katze Luna versuchen die 4 Mädchen dem auf den Grund zu gehen, neben der Schule und dem ganz normalen Alltag versteht sich ;)

Meine Meinung:
Als ich das Manga im Laden stehen sah musste ich es mir sofort kaufen. Ich habe Sailor Moon als Kind geliebt und war total gespannt ob mir das Manga genauso gut gefallen würde. Und das tat es auf alle Fälle!
Die Geschichte um Sailor Moon und ihre Freundinnen find ich wirklich gut gemacht. Manchmal etwas sprunghaft aber das ist okay. Außerdem erinnere ich mich nicht mehr an so unglaublich viel aus dem Anime und bin deshalb umso mehr gespannt. Denn die Mangas können mich jetzt wieder aufs Neue überraschen!
Außerdem: Tuxedo Mask! I mean ... come on!
Ich weiß er ist gezeichnet aber.... damn :D Also... wo war ich? Ach ja:
Das Manga hat mir soweit wirklich sehr gut gefallen. Ich war richtig traurig als es aus war und hab mir direkt vorgenommen, dass ich nächste Woche in die Stadt fahre um mir das zweite zu kaufen.
Ich kanns kaum erwarten weiter zu lesen :)

-> Es tut mir leid, dass ich keine Angaben zum Zeichenstil oder ähnlichem gebe. Bei einem Manga oder Graphic Novels ist das vielen ja sehr wichtig aber ich kenne mich mit verschiedenen Stilen gar nicht aus und möchte deshalb kein Urteil abgeben. Mir persönlich gefällt der Zeichenstil aber sehr gut :)

Deshalb mein Fazit: 5 von 5 Punkten denn eine Reise zurück in meine Kindheit ist mir die volle Punktzahl mehr als wert *-*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen