[Gemeinsam Lesen]

Hey Hi Hallo, 

es ist mal wieder Zeit für Gemeinsam Lesen :) Das Original findet ihr wie immer bei Schlunzenbuecher. Viel Spaß :)



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Zum Glück lese ich momentan mehrere Bücher, denn mit dem Agatha Christie Roman von letzter Woche bin ich noch nicht durch. Deshalb nenne ich heute: "ES" von Stephen King. 
Hier bin ich denke ich in etwa auf Seite 940. 
(Das ist immer etwas schwer zu sagen, da ich hauptsächlich das Hörbuch höre und das ebook lese und nur ab und an das Lesezeichen im Buch weiter nach vorne lege damit ich einschätzen kann wie weit ich bin.) 


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Oh, don't be so stupid," he answered himself back, trying to sound, in his own mind, like Stuttering Bill. 


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich muss sagen, ich liebe es! Das klingt natürlich etwas seltsam wenn man sagt "Ich liebe dieses Buch über einen Kindermordenden Clown", aber es ist einfach so gut geschrieben. "Es" ist mein erstes Stephen King Buch in das ich wirklich ganz vertieft bin und ich bin etwas böse auf mich selbst, dass ich mich so lange davor gedrückt habe es anzufangen. Ja, ich bin nicht der größte Fan von Clowns, aber das ist egal, denn dieses Buch ist unglaublich. Der Schreibstil, die Geschichte und vor allem der Aufbau gefallen mir unglaublich! Ich bin schon etwas zurückhaltender was den Film angeht auf den ich mich ursprünglich sehr gefreut hatte, einfach weil der Aufbau (die Geschichte springt hin und her zwischen der Kindheit der Hauptcharaktere und ihrer Rückkehr nach Derry als Erwachsene) einer meiner Lieblingsaspekte ist und der im Film vermutlich nicht so umgesetzt wird, nehme ich an. 

Also: Sehr sehr empfehlenswert! Auch wenn Clowns und die Länge des Buches etwas abschreckend sind, es ist es definitiv wert seine Zeit zu investieren!


4. Feiert ihr Nikolaus? Wenn ja, was ist bei euch im Stiefel drin? Oder habt ihr damit so gar nichts am Hut?

Ja, ich feiere Nikolaus, aber Stiefel gibt es bei uns keine mehr, seit meine Geschwister und ich aus dem Alter raus sind. Wobei ich meiner Mutter letztes Jahr so einen Stoffstiefel gekauft habe (ein richtigen Stocking eben) und ihre Geschenke da rein gestopft (ja, gestopft :D) hatte. 


Wir feiern Nikolaus eher gemütlich. Meine Mutter, ich und vermutlich mein Bruder werden also im Wohnzimmer sitzen, einen Glühwein/Glühviez/Kakao/Tee/Getränk nach Wahl xD trinken und dabei Plätzchen essen, ein zwei Geschenke auspacken und reden und einfach gemütlich beieinander sitzen. Danach wird vermutlich ein Weihnachtsfilm (wahlweise auch Horrorfilm, ja, ich liebe Weihnachten, ziehe aber Horror jeden Tag einem Liebesfilm vor) geschaut oder gelesen. 



Das ganze ist also einfach gemütlich und schön und oft viel angenehmer als die restliche stressige, traurigerweise sehr kommerzielle, Weihnachtszeit. 





Und wie sieht es bei euch aus? 
Habt ihr "ES" oder ein anderes Buch von Stephen King gelesen? Da ich bald mit "ES" durch bin, bin ich jederzeit für Empfehlungen offen. 

Verlinkt auch gerne eure Posts oder antwortet in den Kommentaren, wenn ihr wollt :) 

Liebste Grüße,
Katharina 

Kommentare

  1. Ich habe von Stephen King nur "Friedhof der Kuscheltiere" gelesen und fand es überraschend gut. Das gehört auch noch zu seinen eher kurzen Büchern und hat eine normale Länge, sonst hätte ich mich da nicht rangetraut. Auf meiner Wunschliste steht noch "Die Arena", weil ich die Idee der Serie (Under the Dome) cool fand, auch wenn beides wohl stark voneinander abweicht. Ob ich mehr von ihm lesen werde, weiß ich allerdings nicht, denn Horror ist überhaupt nicht mein Genre, weder bei Büchern noch bei Filmen :D
    Euer Nikolaus klingt wirklich sehr gemütlich. Wir "feiern" es gar nicht, aber die Schokolade im Schuh gibt es bei uns immer noch, glaube ich.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Follower

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Top Ten Thursday] Neuzugänge

[Rezension] The Giver

Kinderschuh - Award