Samstag, 25. August 2012

Bewitching

Inhalt:
Also zum einen beinhaltet diese Buch die Geschichte von Kendra, der Hexe aus Beastly. Ihre erste Geschichte erzählt, wie sie rausfand dass sie eine Hexe ist als ihre Familie an der Pest stirbt und endet mit einer etwas anderen Interpreatation von Hänsel und Gretel.
Darauf folgen 2 weitere. Die von Prinz Louis dessen Mutter keine Frau für ihn recht und der Kendra deshalb um Hilfe bittet. Diese wird schnell zur 'Prinzessin auf der Erbse'. Und die, von der 'kleinen Meerjungfrau' die einen Jungen rettet als ein Schiff, die Titanic untergegangen ist. Sie verliebt sich in ihn und will ein Mensch sein also ... Kendra wollte nur helfen!

Außerdem, ist es die Geschichte von Emma und ihrer Stiefschwester Lisette. Ein modernes Aschenputtelmärchen. Klingt jetzt total abgedroschen aber, dieses Buch war wirklich etwas neues!
Emma lebt glücklich mit ihrer Mutter und ihrem Stiefvater zusammen, bis eines Tages Lisette auftaucht. Sie ist die richtige Tocher ihres Vaters und Lisetts Mutter ist vor kurzem gestorben. Sie ist ein liebenswürdiges Mädchen und nett zu allen. Bis sich das Blatt wendet und sie zeigt was für ein Biest sie wirklich ist. Aber natürlich sieht nur Emma diese seite von Lisette und nur ihre Mutter glaubt ihr. Als Lisette Emma dann auf armes Elternloses Mädchen macht und Emma auch noch ihren Freund ausspannt, steht diese plötzlich fast alleine da. Nur noch eine Freundin ist ihr geblieben, die Außenseiterin Kendra...

Figuren:
Emma war mir von Anfang an sympatisch. Sie ist klug, lustig und nett (zu nett für meinen Geschmack). Außerdem liest sie total gerne undzwar nur gute Bücher wie "Emma" - Jane Austen, "Vanity Fair" - William Makepeace Thakeray und "Candide" von Voltaire! Deshalb mochte ich sie sofort.
Lisette, wird von allen gemocht weil sie nett scheint, sofort ist sie beliebt aber noch nicht so eingebildet, dass sie nur mit ihren beliebten Freunden redet. Warum alle sie lieben? Keine Ahnung. Denn selbst als noch nicht raus war, wie mies sie eigentlich ist, mochte ich die Figur nicht. Die Nettigkeit schien mit von Anfang an falsch und immer wenn sie nicht bekam was sie wollte fing sie an zu weinen, dass ihre Mutter tot ist. Das ist natürlich sehr tragisch aber ... naja, das tut man einfach nicht!
Kendra ist cool wie immer. Sie, mochte ich sowohl in Beastly als auch in ihren kleinen Geschichten, die ich oben erwähnt habe. :D

Schreibstil:
Also Alex Flinn's Schreibstil ist einsame Spitze! Warum sonst sollte sie eine meiner Lieblingsautorinnen (zeitgenössisch betrachtet) sein? :) Ich finde es schön wie sie aus einer jedem bekannten Geschichte wie "Aschenputtel" eine so tolle Interpretation liefert. Bis zum Ende weiß man nicht wie es aus geht! Ehrlich! Ihr werdet überrascht sein, ich war es auch!
Man kann ihre Bücher sowohl auf deutsch als auch auf englisch flüssig und schön lesen.

Meine Meinung:
"Bewitching" ist ein tolles Buch das eine wirklich schöne Geschichte erzählt. Wie gesagt kann man die ganze Zeit mit Emma mitfühlen und mitfiebern. Und das Ende ist wirklich überraschend, aber ich mochte es!
Worauf man sich einlassen muss ist, dass die Geschichte von Emma in 3 Abschnitte gegliedert ist. Also es ist so.
1. Kendras Geschichte
2. Emma & Lisette Teil 1
3. Die Geschichte von Prinz Louis
4. Emma und Lisette Teil 2.
5. Die Geschichte von der kleinen Meerjungfrau und der Titanic
6. Emma  und Lisette Teil 3 + Ende

Das tut der Geschichte von Emma aber keinen Abbruch und die Zwischengeschichten von Kendra sind wirklich toll :) Am meisten mochte ich die, von der kleinen Meerjungfrau und der Titanic :'( :)

Alles in allem also ein sehr sehr lesenswertes Buch! Kaufen, kaufen, kaufen!!
Der Deutsche Titel ist "Magical" und ist hier zu finden :)
Sieht doch auch richtig schön aus finde ich :) Wie alle deutsch Cover von Alex Flinn :)


Dieses Buch bekommt von mir ebenfalls 5 von 5 Kleeblättern und wird auf jeden Fall eines meiner Lesehighlits 2012!! :)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen