Montag, 27. August 2012

Artemis Fowl and the last guardian

Inhalt:
Zu Beginn des Buches befindet sich Artemis zusammen mit Butler in Haven bei der LEP. Dort wird er wegen seines Atlantis Complex (Buch 7) behandelt. Als dann plötzlich eine Nachricht an die LEP gesand wird, in der maskierte Kobolde drohen Opal Koboi 2 (kompliziert wenn man die vorherigen Bände nicht kennt) zu ermorden, bricht in Haven City und Atlantis Chaos aus!
Artemis, Holly und Butler reisen so schnell wie möglich nach Fowl Manor um einen weiteren teuflichen und ziemlich Komplizierten Plan von Opal Koboi zu vereiteln. Ob das noch zu schaffen ist? Denn sie hat bereits die Geister toter Elfenkrieger erwacht und diese haben die Körper von Artemis kleinen Brüdern und Butlers Schwester besetzt.

Ok, dazu muss ich mal kurz sagen, es ist wirklich schwer zu erklären, wenn man die vorherigen Bücher nicht kennt. Dieses Buch ist der 8 Teil einer Reihe!

Figuren:
In anbetracht der Tatsache, dass ich die Figuren bereits seit 8 Büchern kenne, ist es, als würde es sie wirklich geben! Artemis Fowl ist genial! Ich liebe diesen Jungen, ganz ehrlich! Er ist Ire, unheimlich intelligent, das weiß er auch und deshalb ist er manchmal ziemlich selbstgefällig, sarkastisch, lustig, unkoordiniert, reich und ... oh er ist Arty <3.
Holly Short, LEP Officer, ist ebenfall sooo lustig. Vor 3 oder 4 Bänden sind sie und Artemis zwar Freunde geworden, streiten sich aber immer noch (-> Lieblingsstellen!) vorher wars noch lustiger weil es richtiger Streit war :D
Butler, Artys Butler und Leibwächter, ist ebenfalls toll. Immer für Arty da und würde alles für seinen Schützling tun. Er ist super.
Artemis kleine Brüder sind ebenfalls so lustig. Einer ist ein normaler kleiner Junge. Der einer ein Mini-Artemis :D Dann gibt es noch Foaly, Zentaur, Techniker bei der LEP, ebenfalls genial!

Kurz gesagt: Ich liebe jede Figur außer Opal Koboi! Diese kleine fiese Pixie ... oh man ich hasse sie! Sie war der Bösewicht in Teil 2,4,6,7 und 8! Klingt als sollte es langweilig werden? Nein! Ihr fällt wirklich immer was neues ein wie sie die Menschheit versklaven will. Oh man :D

Schreibstil:
Eoin Colfer ist ein ganz toller Autor. Sein Schreibstil ist super, man kann flüssig lesen und möchte immer mehr. Ansonsten hätte ich wohl kaum die meisten Bücher von ihm gelesen. Seine Ideen sind toll und er kann sie wirklich super umsetzen. :-) Einer meine Lieblingsautoren!

Meine Meinung:
Ganz einfach? Ich liebe diese Reihe!
Ich glaub ich lese sie jetzt zusammen mit meiner besten Freundin seit wir 13 sind oder so (also seit 6 Jahren! o.O ). Es ist unglaublich toll und die Charaktere und die Geschichte haben eine so krasse Entwicklung durchgemacht.
Ganz ehrlich? Das Ende hat mich geschockt, es war zwar ... gut aber ... oh man.
Ich hoffe, hoffe, hoffe, dass es einen 9ten Teil geben wird!!

Wirklich, ich glaube ich fange direkt wieder mit dem Ersten Teil an.
"Artemis Fowl"
"Artemis Fowl - Die Verschwörung"
"Artemis Fowl - Der Geheimcode"
"Artemis Fowl - Die Rache"
"Artemis Fowl - Die verlorene Kolonie"
...

Deshalb ohne Zweifel 5 von 5 Kleeblättern :)


1 Kommentar:

  1. Hi Kat! Um deine Frage zu beantworten: ich zähle nur die Bücher, die auch wirklich auf der Liste stehen. Da nur Band 1 und 3 von Herr der Ringe und Band 1 und 4 von Harry Potter drauf stehen, werden auch nur die mit gezählt (obwohl ich die anderen Harry Potter Bücher zum Beispiel gelesen habe). Ist zwar blöd bei Herr der Ringe für mich, weil ich den ersten gelesen habe, die anderen beiden aber nicht und so für die Challenge praktisch beide lesen muss (Teil 2 weg lassen ist ja blöd), aber nur der dritte Teil zählt. :)
    Aber ich möchte wirklich nur die Bücher zählen, die auch wirklich auf der Liste stehen. :)
    Heute gibt es von mir übrigens noch einmal die Leseliste auf deutsch und ein paar Bücher der Liste kann man sich auch sparen (beispielsweise Reiseführer). Aber genaueres dazu kommt heute noch einmal in einem Post. :)
    Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg mit der Challenge! :)

    AntwortenLöschen