Mittwoch, 28. September 2016

[Rezension] The Restaurant at the End of the Universe

Hey Hi Hallo :)

Endlich, endlich, endlich ein neuer Blogpost von mir. Vor einer Woche habe ich einen Post hochgeladen in dem ich einen Neuzugängespruch und weiteres verspreche (*hier*). Allerdings habe ich diesmal einen wirklich Grund warum der versprochene Post nicht kam, nicht, dass ich keine Zeit hatte sondern, dass mein Blogger nicht geladen hat! Ernsthaft, zwischendurch war ich nahe daran das ganze einfach sein zu lassen, ihr wisst ja vermutich wie aggressiv einen dieses *laden* Symbol auf dem Bildschirm machen kann... ich weiß nicht, was es war, aber ich konnte nicht auf Blogger zugreifen. Jetzt gerade geht es und ich dachte, nutz ich mal die Möglichkeit um eine Rezension abzutippen :) Und hier ist sie: 


Inhalt: 
In diesem Teil von Douglas Adams' "Hitchhiker's Guide to the Galaxy" begleiten wir Ford Prefect, Arthur Dent, Zaphod Beeblebrox, Trillian und Marvin zum Restaurant at the End of the Universe. Doch so einfach ist das alles natürlich nicht. Ihre Reise dorthin, ihr Aufenthalt dort, wie sie wieder von dort wegkommen... das alles ist ein weiter Weg und er ist gepflastert mit Komplikationen und den abwegigsten und verrücktesten Situationen in die man hineinfallen kann.
Außerdem, was ist eigentlich das Restaurant am Ende des Universums? Wie kann es am Ende des Universums existieren und was überhaupt ist das Ende des Universums?
Das alles und noch vieles mehr erfahren wir in diesem Roman, während sich unsere Hauptfiguren auf die Reise dorthin begeben und ganz nebenbei auch noch nach der Frage zur Antwort auf das Leben, das Universum und Alles andere suchen.

Meine Meinung:

Also, falls ihr jetzt fandet, dass diese Zusammenfassung etwas verrückt klingt, dann liegt ihr ganz richtig! Denn dieses Buch ist verrückt, es führt einen auf die abwegigsten Reisen und in Situationen, in die niemand reingeraten möchte. Es ist gleichzeitig ernst und es wird für die meisten Charaktere sehr gefährlich und zur selben Zeit bleibt es doch leicht lustig weil viele der Situationen so abwegig und verrückt sind... was ich damit sagen will, es ist genial!

Wie ich bereits in der Rezension zum ersten Teil (*hier*) erwähnt habe, liebe ich persönlich Douglas Adams' Humor. Auch wenn er mir im ersten Teil etwas besser gefallen hat als in diesem, kann man sich dennoch nicht beschweren. Es fängt schon damit an, dass einige der Charaktere in gefährlichen Situationen völlig unpassend reagieren was, in Douglas' Adams Welt aber wiederrum oft die richtigen Reaktionen sind.

Die Szene im Restaurant selbst fand ich unglaublich interessant, denn hier wird vieles drumherum erklärt. Wie das Restaurant am Ende des Universums existiert und alles darum herum war wirklich sehr interessant. Allerdings bleibt es nicht allzulange zu ernst bevor die Besucher und die ungewöhnlichen Sitten des Restaurants erklärt werden. Das ganze war eine meiner Lieblingsszenen in diesem Band.

Was das Ende angeht... davor geht es noch einmal gehörig zur Sache und die Hinleitung fand ich wirklich klasse. Sehr spannend und man wusste nicht was man erwarten konnte. Das wirkliche Ende... damit meine ich das letzte Kapitel, die letzten Sätze, haben mir nicht so besonders gefallen.... das würde ich aber definitiv eher als eine persönliche Wertung abtun, denn es war nicht so als ob es nicht passend oder spannend gewesen wäre... es hat mir einfach nicht so gut gefallen. Aber es macht definitv neugierig für Teil 3.

Alles in allem mochte ich das Buch sehr, aber doch nicht ganz so sehr wie den ersten Teil. Deshalb bekommt "Restaurant at the End of the Universe" von mir 4 von 5 Punkten. 
Den nächsten Teil "Life, the Universe and Everything", habe ich gestern beendet und eine Rezension folgt so bald wie möglich. (Band 4, "So long and thanks or all the fish", ist bereits im Warenkorb. Damit will ich sagen, dass die Reihe alles andere als enttäuscht ;) )


Das wars erstmal von mir :)
Habt ihr irgendwelche Bücher von Douglas Adams gelesen? Oder welche, die diesem ähnlich sind? Oder auch überhaupt Science Fiction - Space Travel/Space Opera Bücher die ihr mochtet? Immer her damit :)

Liebste Grüße,
Katharina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen