Mittwoch, 19. September 2012

Save the arctic!!!

Hey Leute
Also, jetzt mal nochmal etwas, das zwar nichts mit Büchern zu tun hat, aber deshalb auf keinen Fall weniger lesenswert ist!
Ich folge auf  Twitter Greenpeace und vor kurzen haben sie einen Link zu einer Pedition gepostet, es geht um den Nordpol.

Hier ein wenig Info von der Greenpeace homepage 

In der Arktis beginnt der Wettlauf um Ölvorkommen unter der schmelzenden Eisdecke. Schon in diesem Sommer will Shell im Arktischen Ozean mit Ölbohrungen vor der Küste Alaskas beginnen.
Anstatt auf erneuerbare Energien zu setzen, machen sich die Ölkonzerne die Folgen des Klimawandels zu Nutze. Denn inzwischen ist die Eisdecke auf dem Arktischen Ozean besorgniserregend geschrumpft.
Greenpeace sagt: Stopp!
Wir müssen diesem Treiben endlich Einhalt gebieten. Eine Ölkatastrophe wie 2010 - ausgelöst durch die Explosion der "Deepwater Horizon"-Plattform im Golf von Mexiko - würde den Arktischen Ozean für Generationen zerstören.
Eine Beseitigung des Öls ist in der Arktis so gut wie unmöglich, wie die Havarie des Öltankers "Exxon Valdez" vor über 20 Jahren zeigt.


Helfen Sie, die Arktis zu schützen - jetzt!


Ihr wollt helfen?
Dann klickt auf den folgenden Link und gebt eure Unterschrift, es ist schnell gemacht, keine große Verpflichtung. Aber der Arktis könnte es helfen!

Ich zwing hier niemanden mit zu machen :) Ich dachte nur, was bringt es mir auf diesen ganzen Sozialen Netzwerken angemeldet zu sein, wenn ich dann nicht auch mal über was wirklich wichtiges posten kann!

-> Der Link zur Pedition!




Einen schönen Abend euch allen :)
Liebste Grüße, Katharina

1 Kommentar:

  1. Hi, das hier dürfte dich freuen:
    http://friedelchen.blogspot.de/2012/09/gewinnspiel-grischa-das-sind-die.html

    AntwortenLöschen