Donnerstag, 31. Juli 2014

Book Haul #2

Und weiter gehts mit der unglaublich langen Liste der neuen Bücher, für die ich mich nicht im geringsten Schlecht fühle denn es sind einfach zu viele Schätze dabei ;)
Allons-y

 "Paper Towns" - John Green:
Who is the real Margo?
Quentin Jacobsen has spent a lifetime loving the magnificently adventurous Margo Roth Spiegelman from afar. So when she cracks open a window and climbs into his life - dressed like a ninja and summoning him for an ingenious campaign of revenge - he follows. After their all-nighter ends, and a new day breaks, Q arrives at school to discover that Margo, always an enigma, has now become a mystery. But Q soon learns that there are clues - and they're for him. Urged down a disconnected path, the closer he gets, the less Q sees the girl he thought he knew ...



Zwei Wörter: John Green! Ich habe Tfios (*Rezension*), wie viele andere, geliebt obwohl es mir mein Herz gebrochen hat! Also, weiter gehts mit "Paper Towns" :) Zuerst wollte ich "Looking for Alaska" nehmen aber das hier war dann doch ansprechender für mich :)



 "Maze Runner" - James Dashner: 
When Thomas wakes up in the lift, the only thing he can remember is his first name. He has no recollection of his parents, or how he got where he is. His memory is empty. But he is not alone. When the lift's doors open, Thomas finds himself surrounded by kids who welcome him to the Glade, a large expanse enclosed by stone walls.
Just like Thomas, the Gladers don't know why or how they got to the Glade. All they know is that every morning, for as long as anyone can remember, the stone doors to the maze that surrounds them have opened. Every night, for just as long, they've closed tight. Every thirty days a new boy is delivered in the lift. And no one wants to be stuck in the Maze after dark.
...

Um ehrlich zu sein hatte ich dieses Buch bis zur Veröffentlichung des Trailers für die Verfilmung gar nicht auf dem Schirm... Ja ich schäme mich ein wenig. Aber jetzt bin ich ganz gespannt wie das Buch ist und danach bin ich natürlich auch gespannt auf den Film und die Folgebände der Trilogie :) 


 "Silber - Das zweite Buch der Träume" - Kerstin Gier: 

In anbetracht der Tatsache, dass der Klappentext nur ein Zitat aus dem Buch ist, werde ich diesen hier nicht abtippen.

Allerdings kann ich sagen: Ich habe das erste Buch geliebt!! (*Rezension*) und bin deshalb mehr als nur gespannt auf Teil 2. Kerstin Gier ist einfach unglaublich was Storyline, Schreibstil, Humor und die Gestaltung der Charaktere angeht also lasse ich mich überraschen und bin ganz zuversichtlich, dass es mir gefallen wird :) 



 "Das Labyrinth der Träumenden Bücher" - Walter Moers:
Hildegunst von Mythenmetz, der größte Schriftsteller Zamoniens, suhlt sich auf der Lindwurmfeste in seinem Erfolg. Da erreicht ihn ein mysteriöses Schreiben, das ihn verlockt, dem Wohlleben Adieu zu sagen und nach Buchhaim, der "Stadt der Träumenden Bücher", zurückzukehren. Dort trifft er auf eine neuerbaute Stadt, die vor Leben rund um das Buch nur so vibriert. Und er begegnet alten Freunden, wie dem Lindwurm Ovidios und den Antiquaren Hachmed Ben Kibitzer und Inazea Anazazi, aber auch neuen Phänomenen und Wundern der Stadt.


Das erste Buch "Die Stadt der Träumenden Bücher" (*Rezension*) habe ich anfang diesen Jahres beendet. Ich war unglaublich begeistert, wie sich hoffentlich aus meiner Rezension herausliest! Es ist ein Buch über die Liebe zur Literatur und Walter Moers hat einen unglaublich schönen Schreibstil. Deshalb freue ich mich wirklich sehr auf Band 2 der Zamonien Reihe. Band 3 erscheint noch dieses Jahr. 


 "Der letzte Code" - Gerd Schneider: 
Was, wenn ein Computerspiel realer wird als die Wirklichkeit? Was, wenn sich dein Avatar verliebt?

Als Testspieler für ein neues PC-Spiel schickt der Gamer Tamas seinen Avatar in die Vergangenheit. Von der Steinzeit bis in die Moderene erlebt er, wie die Menschheit sich veränderte. Doch als er ein Mädchen trifft, das im Spiel gefangen ist, erhält das Spiel eine Wendung, die auch Tamas' Leben verändern wird.

Ein faszinierender Roman darüber, was den Menschen ausmacht und eine ganz besondere Kulturgeschichte der Menschheit.


Dieses Buch war ein Spontankauf. Ich wusste nichts darüber, hatte nie davon gehört aber der Klappentext hat mich überzeugt. Ich habe es sofort angefangen zu lesen und ich bin wirklich begeistert bisher. Die Geschichte der Menschheit wird wirklich schön erklärt in Form von Kurzinfos und in Form des Computerspiels selbst. Außerdem bin ich gespannt wo Tamas die Reise hinbringt :)



"Incarceron" - Catherine Fisher: 
Incarceron ist ein gewaltiges Gefängnis, dessen Inneres aus Metallwäldern, verfallenen Städten und endlosen Weiten besteht. Niemand kann von hier entkommen. Doch der junge Häftling Finn hat eine Verbindung zur Welt außerhalb, zu Claudia, der Tochter des Gefängnishüters. Sie ist Finns einzige Chance, aus Incarceron auszubrechen. Unzählige Gegner warten auf sie. Doch Finns und Claudias größter Feind ist Incarceron selbst, das seine Insassen wie ein hungriges Raubtier belauert. Denn dieses Gefängnis lebt...


Dieses Buch wollte ich mir kaufen seit es vor Eeewigkeiten erschienen ist. Aber es kam immer etwas dazwischen und jetzt, endlich, halte ich meine Ausgabe in den Händen *-* Ich kann es kaum erwarten mehr über den Inhalt zu erfahren denn bisher weiß ich nichts, außer das was der Klappentext preisgibt ;) 



Aaand that's a wrap!
Puuh, ganze 13 Bücher habe ich in diesem und dem Book Haul #1 von gestern vorgestellt! Meinem SuB hat das ganze natürlich gar nicht gut getan, aber was solls? Wenn ich meinen SuB jetzt ansehe sehe ich direkt so viele Bücher die ich am liebsten sofort lesen möchte und das ist doch auch eine Art Vorfreude oder? :)


Ich hoffe meine zwei Neuzugänge-posts haben euch gefallen und ich arbeite daran, wieder mehr zu posten. Ja das sage ich öfter und es tut mir auch leid aber ich gebe mein bestes :)

Liebste Grüße,
Katharina

1 Kommentar:

  1. Für das Allons-y mag ich dich jetzt noch mehr :D
    "Silber" und "Paper Towns" möchte ich auch noch haben, "Incarceron" fand ich echt gut. :)
    Viel Spaß bei den ganzen Büchern! :D
    Jacqueline, die schon viel zu lange keinen Kommentar mehr hinterlassen hat :D

    AntwortenLöschen