Donnerstag, 1. Februar 2018

Januar

Gelesene Bücher:
- "Waiting for Godot" - Samuel Backett (beendet)
- "We should all be Feminists" - Chimamanda Ngozi Adichie (beendet)
- "Heroes of Olympus - The Mark of Athena" - Rick Riordan
- "A Wild Swan" - Michael Cunningham
- "Als Hitler das Rosa Kanninchen stahl" - Judith Kerr
- "The Left Hand of Darkness" - Ursula K. LeGuin
- "Attack on Titan - Before the Fall 1" - Hajime Isayama (beendet)
- "Making Friends With Anxiety" - Sarah Rayner
- "The A B C Murders" - Agatha Christie


Neuzugänge:
- "We should all be Feminists" - Chimamanda Ngozi Adichie
- "Warten bis der Frieden kommt" - Judith Kerr
- "It" - Stephen King (das Buch, da ich das Hörbuch höre und ... naja ich bin ein Sammler)
- "Dragon Teeth" - Michael Crichton
- "House of Furies" - Madeleine Roux
- "Dear Ijeawele, or a Feminist Manifesto in Fifteen Suggestions" - Chimamanda Ngozi Adichie
- "Tokyo Ghoul 1" - Sui Ishida
- "Attack on Titan - Before the Fall 2" - Hajime Isayama
- "Attack on Titan - Before the Fall 3" - Hajime Isayama


SuB:
185


Fazit:
Also was meine Neuzugänge angeht, ich weiß echt nicht wie das passieren konnte. Ich wollte mir eigentlich gar keine Bücher kaufen im Januar weilich so viele tolle Bücher zu Weihnachten bekommen habe und diese jetzt erst mal angehen wollte. Das hab ich auch getan, aber zur selben Zeit war ich sehr gestresst mit der Uni und Arbeit und an sich auch einfach viel nervöser als seit langem und naja ... da hilft es mir einfach mir Bücher zu kaufen und so ist das dann passiert ...

Ich bin allerdings sehr zufrieden mit den Büchern die ich mir gekauft habe, die zwei Bücher von Chimamanda Ngozi Adichie sind/klingen einfach sehr interessant und wichtig und ich würde gerne mehr zu dem Thema lesen wenn ich mal Zeit habe zwischendurch. Außerdem, Michael Crichton ... <3 das braucht nicht wirklich eine Erklärung.
"Warten bis der Frieden kommt" war ein spontaner Kauf, nachdem ich mit einer Freundin an der Uni über das erste Buch gesprochen habe, das einige von euch vielleicht noch aus der Schule kennen, undzwar "Als Hitler das Rosa Kanninchen stahl", es ist Ewigkeiten her, seit ich dieses Buch elesen habe, weshalb ich es gerade noch einmal lesen möchte.
"House of Furies" hab ich ausversehen auf Amazon bestellt, dabei wollte ich es mir nur auf die Merkliste setzen, aber egal, denn Madeleine Roux schreibt sehr gut und ich reue mich schon es zu lesen.
Was die Mangas angeht, ich hab endlich angefangen "Attack on Titan - Before the Fall" zu lesen und  "musste" mir dann leider die nächsten zwei kauen. Außerdem würde ich gerne endlich mit "Tokyo Ghoul" anfangen :)

Also, ja ich bin ein wenig enttäuscht von mir, dass ich so viele Bücher gekauft habe und mein SuB weiter angestiegen ist, aber ich bin auch so froh mit den ganzen Büchern. Deshalb ist das schon okay so :)

Das Jahr hat für mich lesetechnisch auch nicht zu schlecht angefangen und im Moment hab ich sehr viel Spaß mit "The ABC Murders" :)


Ich hoffe ihr hattet alle einen sehr guten Januar.
Liebste Grüße,
Katharina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen