Mittwoch, 1. Juli 2015

Juni

Gelesene Bücher:
- "Sanctum" - Madeleine Roux (beendet)
- "The Umbrella Academy: Apocalypse Suite" - Gerard Way (beendet)
- "City of Glass" - Casandra Clare (angefangen)


Neuzugänge:
- "The War of the Worlds" by H.G.Wells
- "Attack on Titan 7" - Hajime Isayama
- "Attack on Titan 8" - Hajime Isayama
- "Attack on Titan - No Regrets 1" - Hajime Isayama
- "The Umbrella Academy: Apocalypse Suite" - Gerard Way
- "A Darker Shade of Magic" - V.E. Schwab
- "The Dubliners" - James Joyce
- "Life with a Sprinkle of Glitter" - Louise Pentland

SuB:
135

Fazit:
Zum Fazit kann ich diesmal nur sagen: Juni ist schon vorbei? o.O
Ich kann kaum glauben, dass der Monat schon um ist! Mir kam es auf keinen Fall so vor und ich denke, dass das auch der Grund ist dass ich nicht viel gelesen und kaum etwas anderes gepostet habe (ich habe noch 3 weitere Rezensionen vorgeschrieben die nur noch abgetippt werden müssen) aber irgendwie... wo ist der Monat hin? o.O Ich weiß nicht warum die letzten 4 Wochen an mir vorbei geflogen sind aber naja, jetzt ists so passiert also hoffen wir der Juli wird besser :)

Liebste Grüße und euch allen einen guten Start in den Juli :)
Katharina

Kommentare:

  1. Also irgendwie kam mir persönlich der Monat ja total lang vor haha!
    Die Bücher, die du gelesen hast, hören sich echt interessant an. :)

    Liebste Grüße
    potpourrioftulips.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Mir kommt es auch nicht so vor, als wären das 30 Tage gewesen. Mein Monat bestand auch hauptsächlich aus sinnlosem-im-Bett-liegen als Erholung vom Abi und Rock am Ring :D Gelesen habe ich auch so gut wie nichts, obwohl ich wirklich gar nichts zu tun hatte. Wo ist die Zeit hin?! :D
    Liest du City of Glass zum ersten Mal? Ich fand es nämlich super gut und wünsche dir viel Spaß!
    Liebe Grüße - Jacqueline, die schon wieder ewig nichts kommentiert hat. ups.

    AntwortenLöschen
  3. Hi!
    Stimmt, dicke Bücher sind echt frustrierend, wenn man nicht viel Zeit hat und dann ewig dran hängt. Das Problem hatte ich mit Eragon 4 und jetzt ist mir einfach komplett die Lust darauf vergangen und ich hab es immer noch nicht zu Ende gelesen, obwohl es eigentlich klasse ist!

    Ja, ich werde wohl studieren. Genaue Pläne für mein Leben habe ich eigentlich immer noch nicht, aber da ein FSJ nichts für mich ist, muss ich ja irgendwas machen :D ich habe mich für Anglistik mit Germanistik als Nebenfach beworben und werde dann wohl erst mal 1-2 Semester machen, wenn ich angenommen werde, und überlege mir dann in der Zwischenzeit, wie es danach weitergeht. Englisch kann nämlich in keinem Beruf schaden :D Als Alternative habe ich mir Maschinenbau überlegt - jap, ganz was anderes :D Sowas in die Richtung kommt bei mir immer bei diesen Berufsberatungstests raus und naja, wieso nicht? :D Das ist hier auch zulassungsfrei, also ein guter Backup-Plan, falls das andere nicht klappt :P
    Liebe Grüße
    Jacqueline - mit der zweiten Hälfte des Romans als Antwort :D

    AntwortenLöschen