Dienstag, 15. März 2016

Neuzugänge Dezember - Februar

Es folgt ein ellenlanger Neuzugängepost da mir gerade aufgefallen ist, dass ich ewig keinen mehr gemacht habe... so enjoy :) (entschuldigt falls der Post nicht allzu ordentlich ist, hatte einen kleinen Kampf mit Blogger... grr)  (und natürlich gehts los miiiit: Illuminae <3 )

"Illuminae" - Amie Kaufmann & Jay Kristoff: 

The year is 2575 and two mega-corporations are at war over a planet that's little more than an ice covered speck. 
Too bad nobody thought to warn the people living on it. With enemy fire raining down on them, Ezra and Kady have to make their escape on the evacuating fleet. But their troubles are just beginning. A deadly plague has broken out on one of the spaceships and it is mutating with terrifying results. Their ship's protection is seriously flawed. No one will say what is going on.
As Kady hacks into a tangled web of data to find the truth, it's clear only one person can help her. Ezra. And the only problem with that is they split up before all this trouble started and she isn't supposed to be talking to him. 


READ IT! Das ist eigentlich alles was ich sagen muss ... eins meiner absoluten Lieblingsbücher seit ... immer :D Wenn man die Zusammenfassung liest klingt es als würde die Romanze eine sehr wichtige Rolle spielen, dem ist allerdings nicht so. Natürlich ist es wichtig aber im Mittelpunkt steht die Flucht der Alexander Flotte vor einem Space ship das sie verfolgt und zerstören möchte bevor sie das nächste Wurmloch erreichen. Dann bricht noch eine schreckliche Krankheit auf einem der Schiffe der Flotte aus und das AI AIDAN macht sich selbstständig ... es ist einfach genial! LESEN LESEN LESEN! (btw der zweite Teil "Gemina" erscheint nächsten Oktober ;) )
_______________________________________________________


 "Through the Woods" - Emily Carroll'It came from the woods. Most strange things do.' Five mysterious, spine-tingling stories follow journeys into (and out of?) the eerie abyss. These chilling tales spring from the macabre imagination of acclaimed and award-winning comic creator Emily Carroll. Come take a walk in the woods and see what awaits you there...

Hierbei handelt es sich um eine wunderschöne Graphic Novel die 5 unheimliche Short Stories enthält. Wunderschön illustriert drehen sich alle 5 stories um die Wälder. Ein gruseliges Buch für zwischendurch, ich fands super und 10€ auch einen gerechtfertigen Preis.

_________________________________________________________

 "Letters from Father Christmas" - J.R.R. Tolkien, Baillie Tolkien:

Every December an envelope bearing a stamp from the North Pole would arrive for J.R.R.Tolkien's children. Inside would be a letter in strange spidery handwriting and a beautiful coloured drawing or some sketches. The letters were from Father Christmas. They told wonderful tales of life at the North Pole: how all the reindeer got loose and scattered presents all over the place; how the accident-prone Polar Bear climbed the North Pole and fell through the roof of Father Christmas's house into the dining-room; how he broke the Moon into four pieces and made the Man in it fall into the back garden; how there were wars with the troublesome horde of goblins who lived in the caves beneath the house! Sometimes the Polar Bear would scrawl a note, and sometimes Ilbereth the Elf would write in his elegant flowing script, adding yet more life and humour to the stories.

Mit diesen Buch hat meine Mutter mich Anfang Dezember überrascht und es war das beste was sie hätte kaufen können <3 Einerseits weil J.R.R. Tolkien und andererseits weil es einfach so schön ist :) Die Briefe die Tolkien seinen Kindern über Jahrzehnte hinweg im Namen von Father Christmas und dem North Polar Bear schreibt sind einfach wundervoll und die Illustrationen dazu ebenfalls einfach toll. Ein Muss für jeden Fan von J.R.R. Tolkien oder Weihnachten oder einfach für jeden der in dieser Hinsicht ein Kind geblieben ist :)

________________________________________________________

 "Der Fluch der Spindel" - Neil Gaiman:

'Sie war eine dieser bösen Waldhexen, die vor tausend Jahren aus der Welt gejagt worden waren. Sie verwünschte das Kind sobald die Königstochter ihr sechzehntes Lebensjahr erreichte, würde sie sich den Finger an einer Spindel stechen und in einen tiefen Schlaf fallen, für immer.'

Es war das Land das dem Reich der Königin am nächsten lag. Es war nur einen Krähenflug entfernt - aber nicht einmal die Krähen flogen dorthin. 
Manches kommt einem bekannt vor: Eine junge Königin, die heiraten soll. Ein paar gute, tapfere und kühne Zwerge, ein Schloss hinter Dornen verborgen, und eine Prinzessin die von einer Hexe verwünscht wurde und für immer schlafen soll. 
Aber niemand wartet hier auf den edlen Prinzen mit seinem treuen Pferd. Dieses Märchen durchzieht ein Faden dunkler Magie, der sich dreht und windet und unheilvoll schimmert. Und eine Königin kann natürlich nur zu einer Retterin werden, wenn die schlafende Schönheit auch gerettet werden muss...

Ein wunderschönes Märchen das den uns bekannten Geschichten einen neuen Anstrich verpasst und uns allen noch ein oder zwei neue Lektionen erteilt :) Definitiv den Kauf wert :)

___________________________________________________________


 "A Christmas Carol" - Charles Dickens:



Ebenezer Scrooge is a mean old man with no friends or family to love him - he's just so miserable and bitter! One freezing cold Christmas Eve, Marley's Ghost pays Scrooge a visit and an eerie night-time journey begins. The Christmas spirits are here to show Scrooge the error if his nasty ways. By visiting his past, present and future, will Scrooge learn to love Christmas and the others around him?

Wir allen kennen ja die Geschichte vom Weihnachtsmärchen und den drei Geistern die Ebenezer Scrooge heimsuchen. Gelesen hatte ich die Geschichte aber nie, obwohl ich eine Penguin Ausgabe davon schon seit Jahren besitze. Als ich dann dieses Jahr bei meinen Weihnachtseinkäufen diese Schöne Edition im Laden stehen sah musste ich sie kaufen und auch sofort lesen. Natürlich sehr schön und mir gefiel auch Dickens Stil :)

____________________________________________________


 "Winter Soldier - The Complete Collection" - Ed Brubaker:

 He's been Bucky and Captain America - now, James Barnes returns to the role of the Winter Soldier! When ex-Russian sleeper agents awaken, the trail leads to Latveria...and Winter Soldier and the Black Widow come face-to-face with Dr. Doom! Can Marvel's super-spies prevent war with Latveria? Can Bucky stop the sleepers he himself trained? Old enemies resurface with new identities, and Winter Soldier and Black Widow's hunt gets personal in the aftermath of a savage murder.

Nachdem ich im letzten Jahr von meiner Mutter überraschend "Der Tod von Captain America" geschenkt bekommen habe und davon nur noch den abschließenden Band lesen muss, wollte ich unbedingt mehr aus dem Marvel Universum lesen, vorallem aus der Welt von Captain America weil er nunmal mein Liebling ist <3 Und Bucky ... naja Bucky ist eben auch mein Liebling <3 und dass Black Widow mitspielt macht das ganze umso besser <3  Hier gabs die Complete Collection für 30€, klingt nach ner Menge Geld für ein Comic aber glaubt mir, es ist so lang, das rechtfertit den Preis (Auch da 3 Einzelbände je ca 12€ kosten soo...) Ich bin gespannt :)

________________________________________________


 "Guardians of the Galaxy Space Avengers 01" - Brian Michael Bendis:

Eine galaktische Intrige könnte die Zerstörung der Erde zur Folge haben. Also versammelt Star-Lord erneut die Guardians of the Galaxy, um seinem Heimatplaneten zu Hilfe zu eilen. Doch kommen Marvels nächste Kino-Helden um Rocket Raccoon, Drax und Iron Man rechtzeitig? 

Uhm naja ... wie bereits erwähnt wollte ich mehr Marvel lesen und ... sammeln und ... ich entwickle ein ernsthaftes Problem okay? Ich weiß! :D Guardians of the Galaxy fand ich als Film klasse (surprise surprise, ein super Marvel Film ... ) und da dachte ich, schau ich mir mal die Comics an :) Auch da sie ja anders zu sein scheinen als der Film, denn auf dem Cover erspäht man natürlich sofort Iron Man ... what?! :D Sehr sehr gespannt was mich hier erwartet :)

_____________________________________________


 "Snows of Kilimanjaro" - Ernest Hemingway: 

Men and women of passion and action live, fight, love and die in scenes of dramatic intensity. From haunting tragedy on the snow-capped peak of Kilimanjaro to brutal sensationalism in the bullring; from rural America with its deceptive calm to the heart of war-ravaged Europe, each of the stories in this classic collection is a feat of imagination, and a masterpiece of description. The Snows of Kilimanjaro is one of the best known and loved collections of stories by one of the greatest literary novelists of the twentieth century.

 Letzten September habe ich "The Old Man and the Sea" von Ernest Hemingway (den ich glaube ich übrigens immer Earnest geschrieben habe... oops) gelesen und war begeistert :) Deshalb folgt jetzt diese Sammlung von Kurzgeschichten :)

_______________________________________________________


 "Harry Potter and the Philosopher's Stone" - J.K. Rowling:

Uhm ... well ... ich denke ich brauche ich keine Inhaltsbeschreibung ... wenn jemand nicht weiß worum es im ersten Harry Potter (oder allgemein bei Harry Potter) geht ... go educate yourself ... ;)

Hierzu gibts dann auch nicht viel anderes zu sagen außer... Illustrated Editions of Harry Potter? Yes pleaseee!

Die Ausgabe ist mit 20€ (Englisch, ich denke die Deutsche kostet 25€ bin mir aber nicht sicher) zwar ziemlich teuer, auch wenn man bedenkt dass meine Schwester die deutschen und ich die amerikanischen Ausgaben bereits besitze ... aber jetzt hab ich eben auch noch eine wunderschön illustrierte britische ;) War ein wundervolles Weihnachtsgeschenk <3
_____________________________________________________

 "The Shining" - Stephen King:

Jack Torrance’s new job at the Overlook Hotel is the perfect chance for a fresh start. As the off-season caretaker at the atmospheric old hotel, he’ll have plenty of time to spend reconnecting with his family and working on his writing. But as the harsh winter weather sets in, the idyllic location feels ever more remote . . . and more sinister. And the only one to notice the strange and terrible forces gathering around the Overlook is Danny Torrance, a uniquely gifted five-year-old.

Ich war nie ein besonders großer Fan von Stephen King weil mir die Themen mancher seiner Bücher doch ziemlich krass vorkamen. Aber Stanley Kubrik's The Shining ist ein Horror Klassiker und Horror liebe ich nunmal. Als ich den Film dann für ein Seminar geschaut habe und wir ihn dann im Seminar diskutiert haben, hat der Professor erwähnt, dass Jack Torrance im Film (btw You Go Jack Nicholson! Epic performance :D ) zwar durch die Isolation verrückt wird, im Winter allein mit Frau und Kind in einem großen Hotel. Im Buch hingegen sei das Hotel selbst "böse" und würde ihn verändern ... und das hat mich dann doch neugierig gemacht. Deshalb hab ichs mir gleich mal zu Weihnachten gewünscht und freue mich schon darauf wenn ich mal Zeit habe dieses Buch anzugehen, denn es ist doch ganz schön lang ...

__________________________________________________


"The Name of the Wind" - Patrick Rothfuss: 

The riveting first-person narrative of a young man who grows to be the most notorious magician his world has ever seen. From his childhood in a troupe of traveling players, to years spent as a near-feral orphan in a crime- ridden city, to his daringly brazen yet successful bid to enter a legendary school of magic, The Name of the Wind is a masterpiece that transports readers into the body and mind of a wizard. It is a high-action novel written with a poet's hand, a powerful coming-of-age story of a magically gifted young man, told through his eyes: to read this book is to be the hero.

Dieses Buch stand zwar schon länger auf meiner Wunschliste weil alle so davon schwärmen, aber weil es so dick ist hab ichs mir nie gekauft. Jetzt hat es mir meine beste Freundin zu Weihnachten geschenkt und ich bin auch froh darüber denn beim Reinlesen war ich direkt begeistert vom Schreibstil und kanns kaum erwarten, dass ich irgendwann nochmal Zeit habe mich dem Buch zu widmen :)
____________________________________________________


"Silber - Das dritte Buch der Träume" - Kerstin Gier: 

Es ist März, in London steht der Frühling vor der Tür – und Liv Silber vor drei Problemen. Erstens: Sie hat Henry angelogen. Zweitens: Die Sache mit den Träumen wird immer gefährlicher. Arthur hat Geheimnisse der Traumwelt ergründet, durch die er unfassbares Unheil anrichten kann. Er muss unbedingt aufgehalten werden. Drittens: Livs Mutter Ann und Graysons Vater Ernest wollen im Juni heiraten. Und das böse Bocker, die Großmutter von Grayson, hat für die Hochzeit ihres Sohnes große Pläne, allerdings ganz andere als die Braut.
Liv hat wirklich alle Hände voll zu tun, um die drohenden Katastrophen abzuwenden …


ENDLICH :D Ich bin so gespannt wie ausgeht :) Aber ich will das Buch in einem Rutsch lesen und höre im Moment nochmal die ersten zwei Teile da mit ich mich auch wirklich an alles perfekt erinnere :D

___________________________________________________


"Das Joshua Profil" - Sebastian Fitzek: 

Der erfolglose Schriftsteller Max ist ein gesetzestreuer Bürger. Anders als sein Bruder Cosmo, der in der Sicherheitsverwahrung einer psychiatrischen Anstalt sitzt, hat Max sich noch niemals im Leben etwas zuschulden kommen lassen. Doch in wenigen Tagen wird er eines der entsetzlichsten Verbrechen begehen, zu denen ein Mensch überhaupt fähig ist. Nur, dass er heute noch nichts davon weiß ... im Gegensatz zu denen, die ihn töten wollen, bevor es zu spät ist.

Dieses Buch wollte ich mir am liebsten direkt zum Erscheinungsdatum im Oktober 2015 kaufen, musste es aber wegen der Uni hinten an stellen. Jetzt hat meine Mutter es mir zu Weihnachten geschenkt (wie die meisten Bücher in diesem Post *hust* :D ) und ich kanns kaum erwarten es endlich zu lesen :D Auch wenn ich im Moment noch hoffe "Die Blutschule" von Max Rhode zu Ostern zu bekommen damit ich das dann zuerst lesen kann ;)
____________________________________________________

"Das geheime Tagebuch der Lizzie Bennet" - Bernie Su: 

Lizzie Bennet genießt ihr ungebundenes Leben. Im Moment hätte die Studentin sowieso keine Zeit für eine feste Beziehung. Wer braucht schon einen Mann, um glücklich zu sein? Nur ihre Mutter will das nicht akzeptieren. Für sie ist klar, solange ihre Töchter nicht glücklich verheiratet sind, hat sie als Mutter versagt. Die Aufregung ist daher groß, als Medizinstudent Bing Lee in die Nachbarschaft zieht.
Mit viel Witz berichtet Lizzie in ihrem Tagebuch von den Versuchen ihrer Mutter, Bing mit ihrer Schwester Jane zu verkuppeln, und auch von Bings bestem Freund: William Darcy. Der arrogante Darcy bringt Lizzie regelmäßig auf die Palme – und trotzdem geht er ihr einfach nicht aus dem Kopf.


 Ich LIEBE The Lizzie Bennet Diaries :D Falls ihr die Web Adaption des Jane Austen Romans nicht kennt, solltet ihr sie euch unbedingt ansehen. In dieser Version vloggt Lizzie alles was ihr passiert, dabei tauchen ihre Freunde und Schwestern natürlich auch auf und auch gewisse andere Charaktere wie Bing Lee und seine Schwester oder Darcy's bester Freund Fitz (Wer den Roman kennt wird verstehen warum das so perfekt ist!). Wenn ihr noch einen weiteren Anreitz braucht: Darcy selbst sieht man nie .. erst in Folge 60/61, dürfen wir ihn endlich persönlich kennen lernen und erfahren ob Lizzie's Vorurteile war sind! (Außerdem *_* Darcy :D ) Ich liebe es und als ich das Buch überraschend zu Weihnachten bekommen habe, musste ich die ganze Webshow nochmal binge watchen ... just because :D *hier* könnt ihr gleich von vorne anfangen :) (Hauptseite www.youtube.com/user/LizzieBennet umgehen für Darcy Spoiler)

______________________________________________________

"Library of Souls" - Ransom Riggs: 

A boy with extraordinary powers. An army of deadly monsters. An epic battle for the future of peculiardom.

The adventure that began with Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children and continued in Hollow City comes to a thrilling conclusion with Library of Souls. As the story opens, sixteen-year-old Jacob discovers a powerful new ability, and soon he’s diving through history to rescue his peculiar companions from a heavily guarded fortress. Accompanying Jacob on his journey are Emma Bloom, a girl with fire at her fingertips, and Addison MacHenry, a dog with a nose for sniffing out lost children.

They’ll travel from modern-day London to the labyrinthine alleys of Devil’s Acre, the most wretched slum in all of Victorian England. It’s a place where the fate of peculiar children everywhere will be decided once and for all. Like its predecessors, Library of Souls blends thrilling fantasy with never-before-published vintage photography to create a one-of-a-kind reading experience.


 Aaaaah :D Ich liebe liebe liebe diese Reihe und weiß deshalb gar nicht ob ich das letzte Buch in der Trilogie überhaupt lesen will :D Ich will nicht, dass es endet :D (Im Moment hoffe ich noch, dass das Deutsche Buch bald raus kommt damit ich es meiner Mutter kaufen kann und gleichzeitig mit ihr lesen kann :) )
____________________________________________________

"The Love Song of Miss Queenie Hennessy" - Rachel Joyce: 

When Queenie Hennessy discovers that Harold Fry is walking the length of England to save her, and all she has to do is wait, she is shocked. Her note had explained she was dying. How can she wait?

A new volunteer at the hospice suggests that Queenie should write again; only this time she must tell Harold everything. In confessing to secrets she has hidden for twenty years, she will find atonement for the past. As the volunteer points out, ‘Even though you’ve done your travelling, you’re starting a new journey too.’

Queenie thought her first letter would be the end of the story. She was wrong. It was the beginning.


"The Unlikely Pilgrimage of Harold Fry" fand ich wirklich schön als ich ichs gelesen hab, ist zwar schon etwas her, aber bin gespannt zu sehen was Queenie Hennessy zu sagen hat :)
____________________________________________________


Außerdem gabs noch 2 neue "Attack on Titan" Mangas zu denen ich nicht viel schreiben werde, da der Klappentext jedesmal der selbe ist :) 9 hab ich bereits gelesen und es war ... sehr emotional! Und es ist so viel passiert und ... literatlly wtf! Auf 10 bin ich zwar sehr gespannt, aber ich will mir 11 nicht kaufen deshalb .... naja :D Problems

         

Außerdem hab ich diese zwei Schätze gefunden *-* Ich hab "Sword Art Online Aincrad" als Anime geliebt und die Mangas schonmal online gesucht aber stattdessen das Anime als Prosa Text gefunden ... aber naja jetzt hab ich endlich die Mangas gefunden die ich wollte und den ersten hab ich auch schon gelesen :) Fast so gut wie das Anime.... fast :D


Soooo wow ... ! Das wars mit meinen Neuzugängen von Dezember, Januar und Februar (naja im Februar gabs keine Neuzugänge also ... ich verwirre mich schon selbst ... ) Das meiste davon waren Weihnachtsgeschenke und ein paar selbst gekaufte Kleinigkeiten :)

Im Moment versuche ich weniger/keine Bücher zu kaufen, allerdings wird so gegen Ende März oder Anfang April vermutlich nochmal ein Neuzugänge Post folgen denn ich hatte Anfang März Geburtstag und es folgt ja noch Ostern und die Uni fängt wieder an was heißt dass ich mir Lektüren kaufen "muss" :) Looking forward to that :D

So jetzt wünsch ich euch allen noch einen schönen Dienstag und ich setz mich mal wieder an meine Hausarbeit die ich eigenltich grade schreiben sollte .... oops ;)

Liebste Grüße,
Katharina :)

Dienstag, 8. März 2016

[Kurzrezi] Der Fluch der Spindel

Inhalt:
Zwei Königreiche, die durch ein riesiges Gebirge getrennt sind, das niemand überquert. Nur die Zwerge, die direkt durch den Berg hindurchgehen und so Waren aus dem Fernen Land zu ihrer Königin bringen.
Als diese drei Zwerge nun auf dem Weg sind um die besten Stoffe als Hochzeitsgeschenk für ihre Königin zu besorgen, erfahren sie, dass das Land hinter dem Berg von einem schrecklichen Fluch heimgesucht wird. Vor Jahrzehnten befiel dieser Fluch das Schloss und alle dazu gehörigen Menschen und Tiere. Alle fielen in tiefen Schlaf und niemand konnte zu ihnen vordringen, die Prinzessin im obersten Turm wachküssen und so den Fluch brechen.
Doch nun beginnt sich der Fluch auszuweiten. Gegenden in größerer Enfernung zum Schloss wurden davon gefallen und bald wird der Fluch das Gebirge erreichen.
Die drei Zwerge fliehen zurück zu ihrer Königin und erzählen ihr, was sie erfahren haben. Diese sieht es nun als ihre Pflicht an, den Fluch zu brechen und das benachbarte Königreich zu befreien. Denn immerhin hat sie selbst ein ganzes Jahr lang unter einem Fluch geschlafen, wenn sie es nicht schafft wach zu bleiben, wer dann?

Meine Meinung:
In diesem Märchen verarbeitet Neil Gaiman den Stoff zweier uns allen bekannter Märchen "Schneewittchen" und "Dornröschen". Von Anfang an ist klar, dass es sich dabei keineswegs um die Geschichten handelt mit denen wir aufgewachsen sind. Das ganze ist verworrener, düsterer und auf gewisse Weise noch magischer.

Im Verlauf der Geschichte eröffnen sich dem Leser neue Perspektiven auf altbekannte Geschichten und da Neil Gaiman dieses Buch für seine Töchter geschrieben hat, bleibt die belehrende Funktion auch hier nicht aus. Nur fällt sie diesmal vielleicht etwas anders aus als "Trauen keinen fremden alten Frauen" und ob es ein "Und sie Lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage gibt" ... naja, das müsst ihr selbst herausfinden...


Ich war begeistert von dieser neuen Sicht auf alte Märchen. Als ich anfing die Geschichte zu lesen dachte ich es sei ein hübsches kleines Märchen für zwischendurch und das war es auch, aber es war auch so viel mehr als das, denn das was Neil Gaiman seinen Töchtern hier mitgeben will, spricht denke ich uns alle an. Ich fands super!

Außerdem sind die Illustrationen von Chris Riddell einfach wunderschön :) Sie sind schlicht und detailliert zugleich. Das meiste ist in Schwarz und Weiß gehalten doch hin und wieder setzt er goldene Highlights. Einfach wunderschön und sie ergänzen das Märchen perfekt.

Alles in allem definitiv einen zweiten Blick wert ;) Das ganze ist für ein Märchen zwar etwas teuer, vorallem als Hardcover aber es ist ja auch nicht verloren... dieses Buch ist etwas was man noch seinen Kindern und Enkeln vorlesen und vorallem auch zeigen kann :)
Deshalb definitiv 5 von 5 Sternen für wundervolle Story, Ausführung und Illustationen
  
Liebste Grüße,
Katharina
 

Februar

Gelesene Bücher: 
- "Sword Art Online 1" - Reki Kawahara (beendet)
- "Rosencrantz and Guildenstern are dead" - Tom Stoppard (beendet)
- "Foe" - J.M. Coetzee 
- "Andromeda" - Michael Crichton (beendet)
- "Der Fluch der Spindel" - Neil Gaiman (angefangen)


Neuzugänge:
-


SuB:
148


Fazit: 
Ist ein gutes Stück weniger geworden als Ende Januar auf meinem SuB waren. Ich hab meinen gesamten SuB nochmal durchgezählt und es waren ein paar weniger, da hatte ich mich wohl irgendwann mal vertan beim Monatsrückblick. Dann hab ich noch ein paar gestrichen von denen ich nicht denke, dass ich sie noch lesen werde, zumindest nicht in nächster Zeit :) So ist die momentane Zahl dann entstanden, mit der ich eigentlich ganz zufrieden bin... so lässt sich ganz gut am SuB Abbau arbeiten finde ich :)

Diesen Monat gabs bei mir außerdem  keine Neuzugänge, was mich sehr freut da ich mich in der Hinsicht ja versuche zurück zu halten, vorallem da ich im Moment so wenig Zeit habe zu lesen, brauche ich keine neuen Bücher zu kaufen ;)
Ich hoffe, dass mein SuB im März nicht zu sehr steigt und ich vielleicht sogar ein bisschen was gelesen bekomme, im Moment siehts nicht so gut aus da ich mich auf andere Dinge konzentrieren muss aber der Monat ist ja noch jung :)

Euch allen noch einen schönen März und hoffentlich einen baldigen Frühlingsanbruch weil sogar ich langsam den Winter satt bin :D
Liebste Grüße,
Katharina