Mittwoch, 20. Januar 2016

Gemeinsam Lesen

 Und es ist mal wieder an der Zeit für Gemeinsam Lesen :) Die Originalvorlage findet ihr *hier* :) Schaut doch mal vorbei


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese im Moment "FABLES Legends in Exile" und bin noch ganz am Anfang, habe nämlich bisher nur die Einleitung gelesen :D

Außerdem lese ich "A Series of Unfortunate Events: Reptile Room or Murder!" von Lemony Snicket und hier bin ich auf Seite 40 :)

Und bei "The Snows of Kilimanjaro" von Earnest Hemingway bin ich auf Seite 11 :)

Ja.... etwas unentschlossen im Moment





2. Wie lautet der erste Satz auf deiner momentanen Seite?

FABLES: "Once upon a time, in a fictional land called New York City."

Unfortunate Events: "Stop! Klaus would think to himself, even though it was too late to do anything about it!"

Snows of Kilimanjaro "I shot a Tommy ram," she told him. "He'll make you a good broth and I'll make them mash some potatoes with the Klim."


3. Was willst du unbedingt momentan zu deinem Buch loswerden?

FABLES: Ich hab ja noch nicht angefangen also ... gar nichts?! Bin jedenfalls sehr gespannt wie die Story sich entwickelt, das Comic hab ich mir letztes Jahr schon gekauft und dachte jetzt, wo ich so viel für die Uni zu tun hab, wäre der perfekte Moment das endlich mal zu lesen :) Es geht um Märchen also <3

Unfortunate Events: :O :O :O Wie immer, auch wenn es Kinderbücher sind, geht einem die Geschichte von Violet, Klaus und Sunny sehr nahe finde ich, die armen Kinder.. aber ich bin sehr gespannt wie es weiter geht. Für mich ist es nämlich das erste mal, dass ich die Bücher lese. Ich kenne bisher nur den Film (der toll ist!)

Snows of Kilimanjaro: Auch wenn mir immer alle von ihm abgeraten haben, ich persönlich mag Hemingways Schreibstil :) "The Old Man and the Sea" fand ich toll und ich bin gespannt was mich hier noch erwartet :)


4. In seiner Schulzeit begegnen einem im Unterricht diverse Bücher. Kanst du dich noch an einige davon erinnern? Sind sie in guter oder schlechter Erinnerung geblieben?

Ja ich erinnere mich denke ich noch an die meisten Bücher aus meiner Schulzeit:
- Einbahnstraße: Das tpyische Buch über Drogen in der 7(?) Klasse, war ganz okay aber es gibt bessere
- Die Schwarze Galeere: Das fand ich persönlich wirklich gut! Ich kann mich nur noch an Bruchstücke der Story erinnern also vielleicht sollte ich das nochmal lesen :D Dass ich es mochte weiß ich noch.
- Die Physiker: Ebenfalls eins das ich sehr gut fand :) Hab das inzwischen glaub ich so 3 mal gelesen :)
- Wilhelm Tell: meh ... eins der wenigen Schul/Unibücher die ich nicht mochte... Bin kein Schiller Fan
(Glaube das wars in der Mittelstufe)
- Die Leiden des jungen Werther: Goethe hingegen <3 Fand das Buch wirklich schön und ich mag einfach Goethes Schreibstil egal in welchem Format.
- Faust I: Ebenfalls Goethe. Zugegeben, nachdem ersten lesen war ich unglaublich verwirrt :D Aber wir es dann diskutiert haben und ich es nochmal gelesen habe, ergab alles einen Sinn, an sich eigentlich ganz gut :)
- Der Fänger im Roggen: Haben wir im Deutsch LK gelesen, hätte es lieber auf Englisch gelesen einfach weil ... :D War aber ganz gut :)
- Der Vorleser: Ich glaube mich zu erinnern, dass ich das Buch damals wirklich interessant, wenn auch etwas schräg fand. Das Thema ist auf jedenfall interessant!
- Das Parfum: Eins meiner absoluten Lieblinge :) Ich fand die Story so gut und habs sei dem auch schon nochmal gelesen. Der Film ist übrigens auch gut :)
- Das Weiberdorf: Das haben wir hauptsächlich gelesen weil die Autorin aus unserer Gegend kam :D Es war okay,  nicht der Renner aber auch nicht das schlechteste...
- Aus dem Leben eines Taugenichts: War teilweise langatmig aber alles in allem gut :) Bin aber vllt voreingenommen weil ich die Deutsche Romantik allgemein mag :)
- Kabale und Liebe: .... meh :D Es war okay, besser als Wilhelm Tell... im Prinzip ein deutsches Romeo und Julia ...
(Glaube das wars im Deutsch LK)
- Dead Poets Society: Das Buch mag ich sehr :) Aber ich liebe auch den Film sehr und hatte das Buch bereits vor der Oberstufe gelesen :D
- Tortilla Curtain: ... meeeh :D Das steht so in etwa auf einer Stufe mit Wilhelm Tell. War nicht so gut, der Anfang war vielversprechend aber dann hat sich die selbe Story eigentlich dreimal wiederholt ...
- The Picture of Dorian Grey: <3 <3 <3!!! Absolute favourite :D Dieses Buch ist sowieso eins meiner 3 Lieblingsbücher und ich hatte es schon vorm LK gelesen und als ich es dann für die Schule lesen "musste" ... yesss :D
- MacBeth: Hier war ich nach dem ersten lesen nicht direkt überzeugt, aber nachdem ich mir die Story nochmal angeguckt hatte war ich begeistert :) Seit dem ist es, neben Romeo und Julia, mein Lieblings Shakespeare Play geworden (und das heißt bei mir was weil I <3 Shakespeare) und habe es gelesen und im Theater gesehen, als nächstes würde ich es zu zu zu gerne im Globe Theater in London sehen :)
(Glaube das wars im English LK)

Mit der Uni fang ich gar nicht erst an ... bin jetzt im 7 Semester (6 Semester Englisch & Deutsch und 1 Semester Englische Literatur ... zu viele Bücher um sie aufzuzählen :D )



Wow ... das waren ein paar Bücher mehr als ich dachte :D
Deshalb muss der Post jetzt wohl bis Mittwoch warten, ist etwas spät geworden ... :D

Euch allen also noch einen schönen Mittwoch ;)
Liebste Grüße,
Katharina

Samstag, 9. Januar 2016

Dezember

Mein Dezember Monatsrückblick ... etwas spät, das geb ich zu, aber besser spät als nie :)

Gelesene Bücher:
- "Attack on Titan 8" - Hajime Isayama (beendet)
- "Attack on Titan 9" - Hajime Isayama (beendet)
- "Through the Woods" - Emily Carroll (beendet)
- "The Christmas Carol" - Charles Dickens (beendet)
- "The Amazing Book is Not on Fire" - Dan Howell & Phil Lester (beendet)
- "Letters from Father Christmas" - J.R.R. Tolkien edited by Baillie Tolkien (beendet)
- "The Series of Unfortunate Events: Reptile Room or Murder!" - Lemony Snicket
- "The Snows of Kilimanjaro" - Earnest Hemingway 

Neuzugänge:
- "Attack on Titan 9" - Hajime Isayama
- "Through The Woods" - Emily Carroll
- "Letters from Father Christmas" - J.R.R. Tolkien edited by Baillie Tolkien
- "Der Fluch der Spindel" - Neil Gaiman
- "Attack on Titan 10" - Hajime Isayama
- "The Christmas Carol" - Charles Dickens 
- "Winter Soldier" - Ed Brubaker
- "Guardians of the Galaxy" - 
- "Illuminae" - Amie Kaufman and Jay Kristoff
- "Snows of Kilimanjaro" - Earnest Hemingway
- "Harry Potter and the Philosopher's Stone the Illustrated Edition" - J.K. Rowling
- "The Shining" - Stephen King
-"Silber - Das dritte Buch der Träume" - Kerstin Gier
- "Das Joshua Profil" - Sebastian Fitzek
- "Das Geheime Tagebuch der Lizzie Bennet" - Bernie Su
- "Name of the Wind" - Patrick Rothfuss
- "The Love Song of Queenie Hennessy" - Rachel Joyce
- "Library of Souls" - Ransom Riggs

SuB:
158

Fazit:
oookay also ... was meinen Dezember angeht, mit meinen gelesenen Büchern bin ich sehr zufrieden :) Ich hab trotz Uni einiges gelesen bekommen, das verdanke ich vermutlich den Ferien, in denen ich Lesen zur Prioriät gemacht habe :D

Was mein Jahresrückblick angeht, ich habe viiiele tolle Bücher gelesen und ich bin alles in allem sehr zufrieden, aber mein SuB ist Ende 2015 um 35 Bücher höher als Anfang 2015 .... alsoooo nicht unbedingt so gut :D Jetzt muss ich dazu sagen, dass ich 2015 nicht das geringste bisschen drauf geachtet habe wie viel ich kaufe sondern hab einfach immer das gekauft was ich gerade wollte. An sich war das natürlich sehr schön, aber man sieht ja wozu das führt. Einerseits zu 35 extra Bücher auf einem sowieso schon viel zu hohen SuB und andererseits dazu, dass ich im moment SO viele gute Bücher auf meinem SuB hab, ich kann mich gar nicht entscheiden was ich lesen will!
Fazit: Das muss aufhören :D Wie gesagt der großteil meines momentanen SuBs besteht aus Büchern bei denen ich es gar nicht abwarten kann sie zu lesen, also warum immer neue kaufen. Ich mein, natürlich gibts super Neuzugänge und Reihenfortsetzungen aber ich sollte mit meinem SuB erstmal über die Runden kommen ;)

Also, Dezember - Erfolgreich
2015 - Erfolgreich was die von mir gelesenen Bücher angeht, weniger erfolgreich was den SuB angeht, Blogtechnisch - meh :D Es gab Monate in denen ich sehr aktiv und zufrieden war, andere in denen ich so gut wie gar nichts gepostet habe... traurig aber wahr :D
2016 - Hoffentlich das Jahr, in dem ich endlich meinen SuB, wenn auch nur das kleinste bisschen, verkleinern werde :)


Euch allen noch einen schönen Januar, ich hoffe ihr hattet einen guten Start ins neue Jahr :)
Liebste Grüße,
Katharina