Freitag, 31. Oktober 2014

30 Tage - 30 Bücher

Hey hi hallo :)

Ja, ich mal wieder! Ich war mal wieder sehr ruhig für eine Woche, aber das wird sich jetzt ändern!
Denn heute ist der 31 Oktober und das heißt, dass morgen mein 30 Tage - 30 Bücher für November anfängt!
Da sich nach meinem letzten Post niemand gemeldet hat, hab ich mir gedacht ich poste meine Liste einfach nochmal falls es sich noch jemand anders überlegt mit dem mitmachen aber ich verstehe, dass solche Aktionen nicht jedermanns Sache sind! Für mich ist das einfach eine Möglichkeit mich an meinen Blog zu setzen und die 30 Tage zu posten und eventuell auch noch etwas anderes zu schreiben, weil ich dann schonmal dran bin :D
Also eine Motivation und ein Spaß für mich!

Hier also nochmal die Liste der 30 Tage falls ihr Lust habt mitzumachen!

Liebste Grüße und euch allen einen schönen Halloween Abend *insert spooky music*



1: Ein Buch das dich gegruselt hat
2: Ein Buch das du vor deinen Blogger Tagen gelesen hast
3: Ein Buch das du durch Blogger gefunden hast
4: Ein Buch aus dessen Genre du dieses Jahr mehr als sonst gelesen hast
5: Ein Kochbuch
6: Ein Buch dessen Cover du liebst
7: Ein blaues Buch
8: Ein Buch dessen Cover du hasst
9: Ein Buch von dem du mehrere Ausgaben besitzt
10: Der 3te Teil einer Reihe
11: Ein Buch bei dem du weinen musstest
12: Ein Buch bei dem du lachen musstest
13: Dein liebstes Hardcover
14: Dein liebstes Taschenbuch
15: Ein Manga, ein Comic oder eine Graphic Novel: Irgenwas mit Bildern!
16: Ein Buch mit Lila im Cover
17: Ein Buch dass du niemals verleihen würdest
18: Ein Buch in einer Fremdsprache
19: Ein Buch mit Grün im Cover
20: Ein stand-alone Buch, dass du unbedingt bald lesen willst.
21: Der neue Teil einer Reihe den du kaum erwarten kannst
22: Ein Buch von deiner/deinem Lieblingsautor/in
23: Ein weißes Buch
24: Ein Buch dass du schon ewig kaufen willst aber nie dazu kommst
25: Ein rotes Buch
26: Eine SuB Leiche
27: Ein Buch, das du gerade liest
28: Deine liebste Schul/Uni Lektüre
29: Ein schwarzes Buch
30: Ein Buch, dass du allen ans Herz legen willst

Freitag, 24. Oktober 2014

Freitags Füller


Wooow wann ist es denn schon wieder Freitag geworden?!
Montag geht die Uni wieder los und ich wünschte, es wäre nicht so! :D


1.  Wenn ich keine Decke und Wärmfläsche hätte, würde ich vermutlich erfrieren! .

2. Denn leider ist es  im Moment so eiskalt in meinem Zimmer als hätte ich das Fenster auf.

3. Der große Unterschied zwischen mit und anderen Menschen ist aber, dass ich die Heizung nicht an habe, weil ich es nicht mag wie die Luft im Raum dann ist.

4.  Da ich einigegs für die Uni getan hab in den letzten Tagen schaue ich jetzt Buffy zur Belohnung.

5. Meine Familie schaut leider nicht so gerne Buffy wie ich.

6. Nächste Woche ist Halloween und ich hoffe, dasss ich mir einen unheimlich schönen Abend machen kann! .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine Party mit meiner Schwester und hoffentlich einer Freundin  , morgen habe ich an meiner Hausarbeit schreiben, Muffins backen und mein Auto tanken fahren geplant und Sonntag möchte ich alle meine Anziehsachen, DVDS und vor allem Bücher zusammen packen, einen ruhigen Tag mit meiner Mutter verbringen und gegen Abend in meine Wohnung fahren und mich dort wieder einleben !


Soo und da ich wie gesagt heute Abend noch raus gehe (zum ersten mal seit August... dieses Jahr bin ich total unsozial!), werde ich jetzt noch ein Schläfchen halten, mir dann nen Kaffee machen, mich fertig machen und besagte Freundin  abholen um uns dann zu meiner Schwester zu fahren :)

Liebse Grüße euch allen und einen schönen Freitag :)
Katharina

Mittwoch, 22. Oktober 2014

[Rezension] A Series of Unfortunate Events The Bad Beginning

Inhalt:
Die drei Baudelaire Geschwister Violet, Klaus und Sunny haben nichts als Pech. Ihre liebenden Eltern sterben in einem Feuer das außerdem auch noch ihr Zuhause zerstört. Aus dem Testament ihrer Eltern ergibt sich, dass die drei in die Obhut eines Verwandten gegeben werden sollen und so kommen die drei Waisen zu Count Olaf, den sie noch nie zuvor gesehen haben.
In seinen, zugegeben sehr gewöhnungsbdürftigen Haus, müssen die drei Geschwister in einem Zimmer mit nur einem Bett leben, Hausarbeiten erledigen die sich für Kinder ihres Alters nicht eignen und mit den Launen von Olaf klar kommen.
Doch das ist noch nicht das schlimmste, denn es scheint als sei Olaf nicht um das Wohlergehen der Kinder besorgt sondern nur auf ihr enormes Erbe aus. Und er hat einen Plan ...

Meine Meinung:
Dies ist das erste Buch in der 13-teiligen Reihe über die Baudelaire Geschwister von Lemony Snicket. Ich wollte dieses Geschichte schon eine ganze Weile lesen, aber erst durch einen meiner liebsten Booktuber, habe ich mich jetzt dazu durchgerungen mir das erste Buch endlich zu kaufen. Und ich bin unglaublich froh, dass ich das getan habe.

Die Geschichte ist zwar sehr traurig, aber daraus macht der Autor auch kein Geheimnis. Wenn ihr diese Bücher lest ist es sicher, dass ihr das ein oder andere mal denkt, wie arm die Baudelaire Geschwister doch dran sind. Aber das ist eben auch Teil der Erzählung und zu sehen wie die drei Kinder sich aus der Situation herausarbeiten, nicht aufgeben und irgendwie versuchen eine Lösung zu finden, ist wirklich interessant.

Da dies erst der erste Teil ist, kann ich schwer sagen ob die Reihe gut oder schlecht ist aber ich werde mir Band 2 definitiv bald kaufen, wenn mein SuB sich ein wenig verringert hat und ich bin gespannt welches Abenteur und welches Unglück die Baudelaire Waisen als nächstes erwartet :)

Alles in allem gebe ich dem Buch 4 von 5 Punkten.
Ein absolute favourite war es noch nicht, aber ein super Reihenauftakt der Lust auf mehr macht und den ich nicht mehr hergeben würde :)

Habt ihr die Lemony Snicket Bücher gelesen?
Was haltet ihr davon?

Liebste Grüße,
Katharina

Dienstag, 21. Oktober 2014

[Rezension] The Man in the High Castle

Inhalt:
Diese Geschichte spielt in einer Welt, in welcher der zweite Weltkrieg einen etwas anderen Ausgang genommen hat. Mit etwas anders meine ich: Die Deutschen und Japaner haben den Krieg gewonnen und besetzen Amerika und andere Staaten. Die Handlung spielt in Amerika, welches sich in deutsches und japanisches Staatsgebiet aufteilt. In den jeweiligen Gebieten herrschen verschiedene Gesetze und selbst die beiden Supermächte, sind nicht einer Meinung.
Wir folgen verschiedenen Charakteren die sowohl von deuschem als auch japanischen Staatsgebiet kommen. Unter ihnen sind Deutsche, Japaner, Juden, Amerikaner, Menschen die unterdrückt werden, Menschen die nichts wert sind, Menschen die im Dienstleistungsbereich arbeiten und Menschen in Machtpositionen. Somit bekommt man einen guten Einblick in alle Aspekte dieser Welt.
Außerdem steht ein Buch im Mittelpunkt der Handlung. Dieses Buch heißt "The Grashopper lies heavy" und erzählt von einer parallelen Realität in welcher Deutschland und Japan verloren und stattdessen Amerika und England gewonnen haben. Dies lässt das Buch relativ politisch werden, da von verschiedenen Charaktergruppen diskutiert wird welche Realität besser wäre.

Meine Meinung:
Ich hoffe, dass meine Zusammenfassung einigermaßen logisch ist. Dieses Buch hat sehr viele parallel verlaufende Handlungen, welche alle zur Haupthandlung beitragen. Außerdem gibt es dann auch noch die parallele Realität des Buches im Buch und das alles trägt dazu bei, dass es sehr schwer zusammen zu fassen ist!
Verständlich ist es hingegen, wenn man es liest, auf jeden Fall!
Die ersten 2 bis 3 Kapitel braucht man zwar um sich in die Welt und die Handlung reinzulesen aber das ist man ja von Dystopien nicht anders gewöhnt, egal ob Klassiker oder nicht. Wenn man sich dann erst einmal auskennt, ist die Geschichte wirklich fesselnd und interessant.

Obwohl das ganze sehr politisch war, hat es mich unglaublich interessiert. Allein die Vorstellung dass Deutschland den Zweiten Weltkrieg gewonnen hat und welche folgen das haben würde, ist schockierend, deshalb lässt die Welt die Philip K. Dick geschaffen hat einen nicht mehr los.

Dem Buch gebe ich 3,5/4 von 5 Punkten.
Ich fand den Schreibstil, die Idee und die Ausführung wirklich gut. Allerdings ist das politische Thema nicht für jeden geeignet würde ich sagen und etwas, das mich gestört hat war, dass die Haupthandlung etwas untergeht zwischendurch. Außerdem kommt es zwar zu einem Höhepunkt, danach bricht das ganze allerdings etwas apprupt ab. Ich denke, dass das Absicht war, aber mich hat es gestört.
Schlecht ist das Buch aber auf keinen Fall! Ich würde es definitiv weiter empfehlen :)

Liebste Grüße,
Katharina

Montag, 20. Oktober 2014

Positiv Gedacht

Positiv gedacht ist eine Aktion von Trampelpfade :) Schaut doch mal vorbei und macht mit.


gefreut
: Dass ich nochmal etwas mehr Freizeit hatte zwischendurch und lesen konnte :)

gelacht: Über Harry Potter, mit meiner Mutter und besten Freundin und bestimmt auch noch über einiges anderes :)

geschafft: Die erste von zwei Hausarbeiten beendet, korrigiert, jemand anderen lesen lassen und nochmal korrigiert! Yesss! :D

gefunden: Eventuell eine Idee für meine zweite Hausarbeit, was mich sehr glücklich macht!

geholfen: Meiner Mutter im Haushalt und so weiter :)
 
gegönnt: Einen Schreibtisch/Dressing Table + Stuhl, Spiegel und Platz zum verstauen von Uni Kram etc, als ich mit meiner Mutter im Ikea war (und ja, gegönnt trifft hierbei mal zu weil oh my goodness, my poor money! :D )

gekriegt: Eine unglaubich kuschelige, weiche, warme, wundertolle Decke in rot mit weiß, grünem Weihnachtsmuster drauf *-* Von meiner Mutter als dankeschön <3 I love it!

gelobt: Mich selbst dafür, dass ich die Arbeit an der Hausarbeit druchgezogen habe und auch sonst sehr viel erledigt bekommen habe!

gesehen/gehört/gerochen – einfach ein Sinn, der Euch am meisten anspricht:
Gerochen: Mein neues Pantene Pro V Lockenshampoo das nach Banane riecht *-* von meiner Mutter und ebenfalls von der besten Mutter ein Duschgel namens "Cinnamon Nights" das nach Zimt und Süßem und Weihnachten riecht <3

gelernt: Einige interessante englische Vokabeln, während dem lesen von "A Series of Unfortunate Events: The Bad Beginning or Orphans" von Lemony Snicket. Sein Schreibstil ist sehr schön und lehrreich :D

geplant: mehr zu lesen, im Oktober hoffentlich noch einiges zu posten, 30 Tage 30 Bücher im November und vorallem: dass ich nicht aufgebe bis ich meine zweite Hausarbeit rechtzeitig fertig habe!!


Ich bin wirklich ein Fan von dieser Aktion :) Es macht Spaß und macht wirklich gute Laune!
Kann die Teilnahme nur empfehlen!

Liebste Grüße,
Katharina

Sonntag, 19. Oktober 2014

[Sonntagsplausch] Lesen lesen lesen lesen ...


...lesen, lesen, lesen :-)
Genau unter diesem Motto stand die letzte Woche bei mir!

Erstens muss ich sehr viel für die Uni lesen weil ich meine zweite Hausarbeit noch schreiben muss und das eigentlich sehr gerne vor Uni Start (morgen in einer Woche) erledigt hätte ;) Die Deadline liegt zwar nach dem Start aber ich weiß ja wie das so ist, wenn alle Kurse anfangen und in der ersten Woche alle Professoren erst mal sagen welche Bücher wir kaufen müssen (jay, mein Geldbeutel freut sich) und was wir auch schon alles für die nächste Woche lesen sollen. Also genug zu tun und keinen Kopf mehr für Hausarbeiten :D
Also lese ich Artikel über Artikel über Artikel und versuche bis Dienstag durch so viel wie möglich durchzukommen weil ich einen straffen Zeitplan habe (der nur in meinem Kopf existiert aber das reicht mir auch :D )


Zweitens versuche ich vor Semesterstart, aus dem oben genannten Grund, so viele SuB Bücher wie möglich zu lesen :) Auch hier habe ich mir einen kleinen Plan zurecht gelegt aber einen weniger straffen denn ich plane ja meine Bücher nicht so gern im Voraus.
Allerdings hatte ich in letzter Zeit wirklich Glück da die meisten Bücher die ich mir ausgesucht habe wirklich gut zu lesen waren!
Im Moment gebe ich "Grischa - Eisige Wellen" eine zweite Chance, denn das letzte mal als ich mich daran versucht hab, kam ich leider nicht so wirklich ins Geschehen rein!
Ich bin auch wirklich froh, dass ich doch noch einige Bücher in den Ferien gelesen bekommen habe, es kam mir weniger vor! :D


Drittens:
Na gut, das hat nicht wirklich was mit lesen zu tun aaaber:
Nächstes Wochenende ist Halloween!! Jay :) Aber was mich daran mehr Freut ist, dass November beginnt und das bedeutet für mich
- Weihnachtsvorbereitungen
- Adventskalender basteln
- 30 Tage - 30 Bücher auf meinem Blog
- Weihnachtsmärkte

Ich bin wirklich gespannt und freue mich schon sehr auf die kommende Jahreszeit und hoffe, dass ich meinen lesen lesen lesen Plan weiter durchsetzen kann :)
Sobald der Post hier gesendet ist, werde ich mir einen Tee aufschütten und bis 8 Uhr noch weiter Artikel lesen da ich mein Pensum für heute nicht durchgebracht habe bis jetzt... oops ;)

Euch allen einen schönen Sonntag Abend und einen guten Start in die neue Woche :)

Liebste Grüße,
Katharina

Freitag, 17. Oktober 2014

Freitags Füller

Heute ist es bei mir mal wieder Zeit für einen Freitags Füller :)



1. Was ist schöner  als wenn es langsam immer herbstlicher und winterlicher wird.
2. Meine momentane Serie anschalten, Tee oder Kaffe machen und mich mit Netbook aufs Bett setzten ist mein Feierabendritual.
3. In meiner Heimatstadt  die keine Stadt sondern ein winziges Dorf ist, ist nicht viel los und traurigerweise mag ich die meisten Menschen hier nicht sonderlich... aber ich lebe dennoch gerne hier.
4. Beim Lesen zeige ich immer echte Emotionen.
5. Ich kenne Menschen die beim lesen von The Fault in Our Start nicht weinen mussten o.O.
6. Ich wette Mockingjay wird ganz großes Kino.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine neuen Brillengläser, ein wenig Zeit mit meiner Mutter verbringen und lesen, evtl lernen, morgen habe ich den Tag langsam angehen, lesen und Hausarbeits-Dinge geplant und Sonntag möchte ich mehr oder weniger das selbe tun wie Samstag :D !


Durch den Freitagsfüller hab ich grade realisiert wie unglaublich langweilig mein Wochenende klingt :D Leider hat jemand *hust* ich *hust* die zweite Hausarbeit die jemand *hust* schreiben muss, mal wieder erst kurz vor knapp angefangen. Aber die Ferien gingen auch SO schnell vorbei! :D

So jetzt mal was schaffen und euch allen einen super Freitag :)

Liebste Grüße,
Katharina

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Neuzugänge

Hello :)
Es ist schon einige Zeit her, dass ich einen Neuzugänge Post hochgeladen habe. Das liegt zum einen daran, dass ich im September bis zur letzten Woch keine Bücher gekauft habe (jay me :D ) und auch daran, dass ich lieber ein paar Bücher zusammen habe wenn ich einen Post mache und nicht nur 2 Bücher poste :)
Hier sind also meine Neuzugänge von Ende September und Anfang Oktober


 "A Series of Unfortunate Events: The Bad Beginning or Orphans" by Lemony Snicket:

Are you made fainthearted by death? Does fire unnerve you? Is a villain something that might crop up in future nightmares o yours? Are you thrilled by nefarious plots? Is cold porridge upsetting to you? Vicious threats? Hooks? Uncomfortable clothing?
It is likely that your answers will reveal A Series of Unfotunate Events to be ill-suited for your personal use. A librarian, bookseller, or acquaintance should be able to suggest books more appropriate for your fragile temperament. But to the rarest of readers we say "Proceed, but cautiously."


Dieses Buch habe ich bereits gelesen denn... naja ich musste einfach anfangen als ich es endlich in den Händen hielt :) Und es ist wirklich sehr gut! Die Geschichte ist schockierend und fesselnd und wow! Lesen! :)

_____________________________________________________________________

"Attack on Titan 2" - Hajime Isayama:


!!!!ENTHÄLT SPOILER FÜR TEIL 1!!!!

Die Erde gehört riesigen Menschenfressern: den TITANEN! Die letzten Menschen verschanzen sih hinter hohen Mauern. Fünf Jahre nach dem Fall der Mauer Maria greifen die Titanen wieder an. Als sich die neuen Rekruten den Monstern entgegenstellen, wird Eren von einem Titanen verschlungen. Das Ende scheint nah!


Teil 1 habe ich bereits gelesen und fand es ganz gut. Die Geschichte ist spannend und mitreißend aber auch ziemlich brutal. Die Titanen sind wie gesagt Menschenfresser und naja genau das tun sie dann auch im Manga. Allerdings ist die Story wirklich gut also lese ich weiter :)
_____________________________________________________________________

"Death Note 3" - Tsugumi Ohba:

Die Sonderermittler unter der Leitung von L sind Light auf den Fersen. Doch selbst unter Beobachtung lässt sich Kira nicht vom Töten abhalten. Als plötzlich mysteriöse Videobänder auftauchen, kommt es zu einer auch für Kira schicksalhaften Wendung.

Dieses Manga habe ich zusammen mit "Attack on Titan 2" gekauft aber bei Death Note musste ich es direkt lesen als ich daheim war. Diese Manga Reihe finde ich einfach so gut!
Falls ihr nach einem Manga sucht, dann würde ich "Death Note" auf jeden Fall empfehlen! Es lässt euch nicht mehr los!
_____________________________________________________________________

"Miss Peregrine's Home for Peculiar Children - The Graphic Novel"  Ransom Riggs, Cassandra Jean:


When Jacob Portman was a boy, his grandfather regaled him with stories of his fantastic life at Miss Peregrine's home during the Second World War, even sharing photos of the remarkable children with whom he resided. As Jacob grew up, though, he decided that these photos were obvious fakes, simple forgeries designed to stir his youthful imagination. Or were they...?
Following his grandfather's death - a scene Jacob literally couldn't believe with his own eyes - the sixteen-year-old boy embarks on a mission to disentangle fact from fiction in his grandfather's tall tales. But even his grandfather's elaborate yarns couldn't prepare Jacob for the eccentricities he will discover at Miss Peregrine's Home for Peculiar Children!


Das Buch habe ich ... vor einiger Zeit gelesen :D Als ich dann vor kurzem gesehen habe, dass es dazu eine Graphic Novel gibt war für mich klar, dass ich das Buch kaufen muss! Ich bin unglaublich gespannt darauf es zu lesen und danach werd ich mir baldmöglist "Hollow City" von Random Riggs kaufen, die Fortsetzung.
_____________________________________________________________________

"The Giver" - Lois Lowry:

Life in the Community where Jonas lives is idyllic. Citizens are assigned their partners and their jobs. No one thinks to ask questions. Everyone obeys. The community is a world without conflict, inequality, divorce, unemployment, injustice ... or coice.
Everyone is the same.
Except Jonas.
At the Ceremony of Twelve, the community's twelve-year-olds eagerly accept their predetermined Life Assignments. But Jonas is chosen for something special. He begins instruction in his life's work with a mysterious old man known only as The Giver. Gradually Jonas learns that power lies in feelings. But when his own power is put to the test he may not be ready. Is it too soon? Or too late?


Ganz ehrlich: Von diesem Buch habe ich nie etwas gehört bevor ich den Trailer für "Der Hüter der Erinnerung" gesehen habe. Dieser Trailer hat mir sehr gut gefallen und deshalb hab ich mich entschlossen das Buch zu kaufen und zu versuchen es zu lesen bevor ich in den Film gehe :) Ich bin schon SO gespannt!!
_____________________________________________________________________

"Asylum" - Madeleine Roux:

Once you get in, there's no getting out.
For sixteen-year-old Dan Crawford, the New Hampshire College Prep program is the chance of a lifetime. Except that when Dan arrives, he finds that the usual summer housing has been closed, forcing students to stay in the crumbling Brookline Dorm - formerly a psychiatric hospital. As Dan and his new friends Abby and Jordan start exploring Brookline's twisty halls and hidden basement, they uncover disturbing secrets about what really went on here... secrets that link Dan and his friends to the asylum's dark past. Because it turns out Brookline was no ordinary psych ward. And there are some secrets that refuse to stay buried.
Featuring haunting found photographs from real asylums, this mindbending reading experience blurs the lines between past and present, friendship and obsession, genius and insanity.


Also ich war mal wieder in Thalia und Mayersche unterwegs und da ich das Buch das ich eigentlich gesucht habe nirgendwo gefunden habe *grummel*, habe ich stattdessen nach anderen gesucht einfach ... weil! Ich dachte, jetzt wo die Tage dunkler werden kann auch ruhig mal eine dunklere Geschichte her! Normalerweise lese ich kaum Horror, jetzt habe ich zwei auf dem SuB also kann ich ja loslegen :)



So! Das wars dann erstmal wieder mit meinen Neuzugängen :)

Habt ihr etwas davon schon gelesen?
Liebste Grüße,
Katharina

Dienstag, 14. Oktober 2014

[30 Tage 30 Bücher] Ankündigung

Hey hi hallo :)

Wie ich bereits in meinem September Monatsrückblick angekündigt habe, würde ich diesen November gerne einen [30 Tage - 30 Bücher] Monat einlegen :)
Da ich vermutlich sehr viel Stress haben werde wegen Uni und naja eben einfach der Jahreszeit, weiß ich nicht ob ich andernfalls viel zum bloggen komme und so will ich ja die 30 Tage vollständig hochladen :)

Also unten findet ihr die 30 Bücherideen die ich mir ausgedacht habe :) Einige sind vermutlich typisch, wie die, die sich um Farben drehen, aber wir haben ja vermutlich alle mehrere Bücher in der selben Farbe in unseren Regalen rumliegen :)

Falls ihr also mitmachen wollt, dann würde ich mich sehr freuen! Hinterlasst mir einfach einen Kommentar, nur damit ich weiß wo ich eure Posts dann finde :)
Das ganze ist nur zum Spaß, aber es ist ja immer lustiger wenn mehr mitmachen also wenn ihr jemanden kennt, der nach so etwas sucht, gerne weiterleiten ;)

Viel Spaß euch allen und ob ihr teilnehmt oder nicht, ich hoffe ihr habt alle einen schönen November :)


1: Ein Buch das dich gegruselt hat
2: Ein Buch das du vor deinen Blogger Tagen gelesen hast
3: Ein Buch das du durch Blogger gefunden hast
4: Ein Buch aus dessen Genre du dieses Jahr mehr als sonst gelesen hast
5: Ein Kochbuch
6: Ein Buch dessen Cover du liebst
7: Ein blaues Buch
8: Ein Buch dessen Cover du hasst
9: Ein Buch von dem du mehrere Ausgaben besitzt
10: Der 3te Teil einer Reihe
11: Ein Buch bei dem du weinen musstest
12: Ein Buch bei dem du lachen musstest
13: Dein liebstes Hardcover
14: Dein liebstes Taschenbuch
15: Ein Manga, ein Comic oder eine Graphic Novel: Irgenwas mit Bildern!
16: Ein Buch mit Lila im Cover
17: Ein Buch dass du niemals verleihen würdest
18: Ein Buch in einer Fremdsprache
19: Ein Buch mit Grün im Cover
20: Ein stand-alone Buch, dass du unbedingt bald lesen willst.
21: Der neue Teil einer Reihe den du kaum erwarten kannst
22: Ein Buch von deiner/deinem Lieblingsautor/in
23: Ein weißes Buch
24: Ein Buch dass du schon ewig kaufen willst aber nie dazu kommst
25: Ein rotes Buch
26: Eine SuB Leiche
27: Ein Buch, das du gerade liest
28: Deine liebste Schul/Uni Lektüre
29: Ein schwarzes Buch
30: Ein Buch, dass du allen ans Herz legen willst


So da habt ihr die 30 Tage, wie ich sie mir gedacht habe! :)
Ihr müsst auch nicht alle 30 posten wenn ihr keine Lust habt, vielleicht sammelt ihr ja immer mehrere Tage in einem Post oder sucht euch bestimmte Tage raus!

Viel Spaß und Liebste Grüße,
Katharina

Mittwoch, 1. Oktober 2014

September

Gelesene Bücher:
- "The Man in the High Castle" - Philip K. Dick (beendet)
- "Das Labyrinth der Träumenden Bücher" - Walter Moers (beendet)
- "Death Note 2" - Tsugumi Ohba (beendet)
- "The Immortals - Tochter der Finsternis" - Melissa de la Cruz (beendet)
- "Attack on Titan 1" - Hajime Isayama (beendet)
- "The Immortals - Hüter des Unheils" - Melissa de la Cruz
- "Robinson Crusoe" - Daniel Defoe
- "Splintered" - A.G. Howard
- "A Series of Unfortunate Events - The Bad Beginning or Orphans!" - Lemony Snicket


Neuzugänge:
- "Robinson Crusoe" - Daniel Defoe
- "Miss Peregrine's Home of Peculiar Children" by Ransom Riggs
- "A Series of Unfortunate Events - The Bad Beginning or Orphans!" - Lemony Snicket

SuB:
114


Fazit: 
Also ich bin ehrlich gesagt ganz zufrieden damit, dass ich insgesamt 5 Bücher beendet habe :) Meinen SuB habe ich zwar dennoch nur um 2 Buch verringert, aber immerhin habe ich nur 3 Bücher bestellt und das macht mich etwas stolz weil ich eigentlich 5 bestellen wollte :D Und schon wieder 2-3 im Warenkorb habe *schäm*

Ich denke im Oktober werde ich mehr Neuzugänge haben weil ich mich nach den Termpapers belohnen will und weil ich bestimmt was brauche um mich zum Uni Start aufzubauen also ... jaaah :D
Aber für den September bin ich ganz zufrieden :)

Was mir im Moment auffällt ist, dass ich auf einem Manga und Graphic Novel Trip bin also, davon werdet ihr in nächster Zeit bestimmt noch mehr zu sehen bekommen ;)
Außerdem plane ich im Oktober/November die Rezensionen zu meinen gelesenen Büchern aufzuholen, weil ich das im September etwas vernachlässigt habe.


Ich hoffe euer September war gut und einen guten Start in Oktober (wann ist es Oktober geworden?! wtf?! o.O)

Liebste Grüße,
Katharina